Canabis, Ecstasy-Tabletten und LSD-Trips

19-Jähriger mit Rauschgift am Moosburger Skaterpark erwischt

19-Jähriger mit Rauschgift am Moosburger Skaterpark erwischt
+
Symbolbild

Moosburg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein 19-Jähriger vor einer Streife der Polizeiinspektion Moosburg wegzulaufen, als ihn die Beamten am Skaterpark kontrollieren wollten. Zuvor war der Schüler dadurch aufgefallen, dass er sich hinter einer der Skaterrampen versteckte. Auf seinem Fluchtweg warf der Jugendliche eine von ihm mitgeführte Tasche weg. Deren Besitz leugnete er, nachdem er von den Polizisten eingeholt und vorläufig festgenommen werden konnte. Dies nicht ohne Grund: In der Tasche befand sich Rauschgift in Form von ca. 100 Gramm Cannabis, Ecstasy-Tabletten und über 30 LSD-Trips.

Aufgrund der Menge und Vielfalt der aufgefundenen Stoffe wurden noch in der Nacht die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Erding übernommen und die Wohnung des 19-jährigen Schülers durchsucht. Hierbei wurden weitere Beweismittel sichergestellt, die auf umfangreichen Rauschgifthandel schließen lassen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Moosburger wieder auf freien Fuß gesetzt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare