Polizei überwältigt Flüchtigen mit Pfefferspray

22-jähriger Nigerianer entweicht aus Klinik in Taufkirchen

+
Symbolbild

Taufkirchen - Ein Patient entwich aus der kbo-Klinik am 8. Oktober. Das wurde der Polizeidienststelle gegen 9.45 Uhr mitgeteilt. Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Dorfen führten schließlich zum Antreffen des 22-jährigen nigerianischen Mannes am Busbahnhof Taufkirchen. Dieser zeigte sich den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber jedoch unkooperativ und aggressiv. Da er ein Messer aus seiner Jackentasche hervor zog und sich den Einsatzkräften näherte, wurde der Einsatz von Pfefferspray gegen den Mann nötig. Schließlich warf er das Messer weg und konnte überwältigt werden. Nach Festnahme erfolgte die Unterbringung des Mannes in einer Fachklinik.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Rücksichtsloser Porsche-Magan-Fahrer verursacht schweren Unfall auf der A94 Höhe Obertaufkirchen
Rücksichtsloser Porsche-Magan-Fahrer verursacht schweren Unfall auf der A94 Höhe Obertaufkirchen
Diverse Einbrüche in Isen, Moosen und Taufkirchen
Diverse Einbrüche in Isen, Moosen und Taufkirchen
Optimierung der Mittagsverpflegung für die Einrichtungen des katholischen Kita-Verbundes Haag nach dem FIT KID Konzept
Optimierung der Mittagsverpflegung für die Einrichtungen des katholischen Kita-Verbundes Haag nach dem FIT KID Konzept
Gütesiegel Heimatdorf für Buchbach
Gütesiegel Heimatdorf für Buchbach

Kommentare