Seelsorger im Landkreis

27-jähriger Theologe freut sich auf die Herausforderungen in den kommenden zwei Jahren im Holzland

+
Christian Zeug ist der neue Pastoralassistent.

Steinkirchen – Mit dem 27-jährigen Christian Zeug hat der Pfarrverband Holzland (PV) wieder einen Pastoralassistenten im Vorbereitungsdienst. Er wird die nächsten zwei Jahre sein pastorales Handwerkszeug auf dem Weg zum Pastoralreferenten im abwechslungsreichen Pfarreileben im PV Holzland unter Anleitung von Pastoralreferent Toni Emehrer erlernen. So hatte er die ersten Wochen seines Aufenthalts schon in Pfarrgemeinderats- und Pfarrverbandsratsssitzungen, Ministrantenstunden, Frauengemeinschafts- und Landjugendtreffen, sowie Gottesdiensten und Andachten hinein geschnuppert und schon erste Kontakte geknüpft. 

Christian Zeug ist in Obertaufkirchen im benachbarten Landkreis Mühldorf zu Hause. Dort wurde er schon im Kindesalter, seit den Anfängen seines Ministrantendienstes durch den Einfluss seines Messners Heinrich Hartinger von Glaube und Kirche fasziniert, wie er sagt. Parallel dazu wuchs die Begeisterung zur Kirchenmusik und er bekam die Gelegenheit das Orgelspielen zu erlernen. „Dankbar blicke er auf zwölf Jahre Chorleitung und Organistendienst in der Pfarrei Stefanskirchen im Pfarrverband Ampfing zurück“, so Zeug, „diese wertvolle Zeit bestärkte ihn, den Weg zu einem Beruf in der Kirche einzuschlagen.“ 

Nach seinem Fachabitur studierte er Religionspädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, was ihm sehr viel Spaß machte, dabei hatte er aber immer noch ein Theologiestudium im Visier. Nach Beendigung des Religionspädagogikstudiums wechselte er nach München, um dort weitere vier Jahre an der Ludwig-Maximilians-Universität katholische Theologie zu studieren. Nach einem halben Jahr als Vertretungslehrkraft unter anderem in der Grundschule Inning am Holz und Maria Thalheim befindet er sich seit September 2019 im neuen Pastoralkurs im Erzbistum München und Freising. Er freue sich auf die kommende Zeit im Holzland, mit all den Herausforderungen und Erfahrungen, zahlreichen Begegnungen und Gesprächen, erklärte Christian Zeug.  - mokro

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Leon Goretzka erobert Herzen der Bayernfans im Holzland
Leon Goretzka erobert Herzen der Bayernfans im Holzland
Über 300 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, demonstrierten in Dorfen wieder für Fridays for Future
Über 300 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche, demonstrierten in Dorfen wieder für Fridays for Future
Kater Fritzi aus Armstorf wird vermisst
Kater Fritzi aus Armstorf wird vermisst
Constanze Lindner im Jakobmayer in Dorfen
Constanze Lindner im Jakobmayer in Dorfen

Kommentare