Glimpflicher Autounfall

7000 Euro Sachschaden bei Unfall in Taufkirchen

45-jährige Veldenerin übersah 47-jährigen Taufkirchen. Beim Frontschaden wurde keiner verletzt.

Taufkirchen -  Zu einem Unfall kam es am 14. März gegen 13 Uhr als eine 45-jährige aus Velden mit ihrem Pkw VW aus Richtung Velden kommend auf der B 388 in Richtung Taufkirchne fuhr. Dort übersah sie an der Einmündung zur B15 einen von links kommenden Ford eines 47-Jährigen aus Taufkirchen und es kam zum Unfall. An beiden Fahrzeugen entstand Frontschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

„Der Regierungsvetter“ in Gebensbach
„Der Regierungsvetter“ in Gebensbach
Radl-Flohmarkt am 16. März in Dorfen
Radl-Flohmarkt am 16. März in Dorfen
Unbekannte haben das Tipi-Zelt des Naturkindergartens in Schröding aufgeschlitzt
Unbekannte haben das Tipi-Zelt des Naturkindergartens in Schröding aufgeschlitzt
Wer hat noch alte Bilder, Dokumente und Geschichte von der Klinik Taufkirchen?
Wer hat noch alte Bilder, Dokumente und Geschichte von der Klinik Taufkirchen?

Kommentare