Fünfmal die Traumnote 1,0

Fünfmal die Traumnote 1,0

+
Die besten Absolventen mit Bürgermeister Ullrich Gaigl (vorne 2.v.r)

Im Rathaus wurden St. Wolfgangs beste Schul- und Berufsabsolventen von Bürgermeister Ullrich Gaigl empfangen.

St. Wolfgang – Der Gemeindechef würdigte ihre ausgezeichneten Noten. Insgesamt 33 junge St. Wolfganger Schüler  haben heuer mit 2,0 oder besser ihre Ausbildung abgeschlossen. Davon haben Angelika Rott, Andrea Kurz, Susanna Kurz, Ferdinand Moser, Robert Attenberger die Traumnote 1,0 geschafft. Für die beeindruckenden Zeugnisnoten an Allgemein-, Weitführenden- und Berufsschulen, Fachhochschulen und Universitäten sowie Innungsabschlüsse gab’s als Anerkennung ein dickes Bürgermeisterlob, einen Buchgutschein und ein 25 Euro Geldpräsent obendrein. Gemeinde und Bürgermeister seien stolz auf die Leistungen der jungen Gemeindebürger. Die hätten damit „ihre erste Ernte eingefahren“ und ein Fundament gelegt, aus dem nun etwas Neues wachsen könne, sagte Gaigl. Nützt die Chancen die sich bieten, forderte der Gemeindechef und wenn’s mal nicht weiter gehe sei auch umkehren nicht schlimm. Bei allem streben nach einer Berufskarriere, sollte man sich nicht hetzen lassen, Familie, Freunde und das Feiern nicht vergessen. Gaigl wünschte am Ende den jungen Leute „viel Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und Gottes Segen“. Geehrten wurden von der Mittelschule Isen - Qualifizierender Hauptschulabschluss: Immanuel Maintok 1,94, Raphaela Müller 2,0. Mittelschule Dorfen - Mittlerer Schulabschluss: Pia Hintereder 1,33, Stefan Ulrich 1,33 (beide Mittelschulpreis Stadt Dorfen), Bernhard Straßer 1,89. Realschule Haag - Mittlere Reife: Alexander Linner 1,58, Christine Kronseder 1,91. Realschule Taufkirchen - Mittlere Reife: Laura Liegeder 2,0. Gymnasium Dorfen - Abitur: Anna Obermeier 1,8, Max Conrad 1,9, Daniela Gruber 1,9. Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding - Abitur: Larissa Stöckl 1,8. Berufsoberschule Erding - Fachabitur: Eva-Maria Stöttner 1,9. Berufsschule Erding - Bankkaufmann: Bernhard Moser 1,66, IHK für München und Oberbayern 2,0; Stylistin: Rebecca Müller 1,16 (Anerkennungspreis Regierung von Oberbayern); Zahnmedizinische Fachangestellte: Lisa Bachmaier 1,14 (Anerkennungsurkunde Regierung von Oberbayern und Ehrenpreis Franz-Eisenreich-Schulfondstiftung); Großhandelskaufmann: Ferdinand Moser 1,0, IHK München 1,83 (Staatspreis Regierung von Oberbayern); Großhandelkauffrau: Angelika Rott 1,14, IHK München 1,0 (Staatspreis Regierung von Oberbayern, Prüfungsbeste IHK München). Berufliches Schulzentrum Mühldorf Berufsschule - Bäckerin: Christine Müller 1,14; staatlich geprüfte Kinderpflegerin: Antonia Mayer 1,8; Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik: Maximilian Kronseder 1,50. Berufliche Schulen Altötting - Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik: Stefan Loidl 2,0; Elektroinnung München: gut. Städtische Berufsschule München - Fachkraft für Lagerlogistik: Stephan Bauer 1,38; Industriekauffrau: Katharina Heigl 1,25, IHK München 1,3 (Anerkennungsurkunde Stadt München); Floristin: Andrea Maria Kurz 1,0, IHK sehr gut (Anerkennungsurkunde Stadt München, Anerkennungsurkunde Regierung von Oberbayern, Tagesbeste praktische IHK-Prüfung). Fachakademie für Sozialpädagogik Arme Schulschwestern München - Staatlich anerkannte Erzieherin im Anerkennungsjahr, Erwerb allgemeine Fachhochschulreife Susanna Lena Kurz 1,22, Fachhochschulreife: 1,04. Fachakademie für Sozialpädagogik Mühldorf des Diakonischen Werks Traunstein e.V. - Staatlich anerkannte Kinderpflegerin: Angelika Maier 1,33. Berufsfachschule für Krankenpflege der Kliniken Stadt Wasserburg und Landkreis Rosenheim GmbH – RoMed Kliniken - Staatlich geprüfter Gesundheits- und Krankenpfleger: Simon Haslberger 1,71. Städtische Berufsschule für Metallbau und Technisches Produktdesign München - Technischer Produktdesigner – Fachrichtung: Maschinen- und Anlagenkonstruktion Peter Göschl 1,38, IHK gut (Anerkennungsurkunde Landeshauptstadt München). Städtische Technikerschule München - Staatlich geprüfter Informatiktechniker und Erwerb Fachhochschulreife: Robert Attenberger 1,0; Fachhochschulreife 1,0 (Meisterpreis Bayerische Staatsregierung). Fachhochschule Rosenheim – Hochschule für angewandte Wissenschaften, Bachelor of Science Informatik (Scriptingumgebung für RFID-Reader auf Basis des Raspberry Pi - Treiber und Installation): Christian Sattler 1,92. Hochschule Landshut – angewandte Wissenschaften, Bachelor of Science Informatik (Untersuchung und Implementierung von Verfahren zur effizienten Speicherung und Visualisierung von topographischen Informationen am Flughafen München): Mathias Haunolder 1,8. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt – Philosophisch-Pädagogische Fakultät, Bachelor of Science Psychologie („Einstellungsänderung während der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2014. Zielgruppenspezifische Einflüsse auf die Wirkung von Sponsoring und Ambush-Marketing“): Kristin Lehnert 1,36. cif

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare