1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Achtung Betrüger!

Erstellt:

Kommentare

PantherMedia 25884732
© PantherMedia/AndreyPopov

Betrüger versuchen an Vertragsdaten und Zählernummern zu kommen. Es wird geraten, das Telefonat umgehend zu beenden.

Haag – Eine neue Betrugsmasche hat die Region Haag erreicht. Zunehmend wenden sich Kunden der Kraftwerke Haag besorgt an ihren Stromlieferanten. Der Grund: Die Bürger erhalten unaufgefordert Anrufe von angeblichen Mitarbeitern der Kraftwerke Haag. Während des Telefongespräches versuchen die Anrufer an Vertragskontodaten und Zählernummern der Opfer zu kommen: „Beenden Sie umgehend diese Gespräche und geben Sie keinerlei persönliche Daten an den Anrufer“, empfiehlt Dr. Ulrich Schwarz, Geschäftsführer der Kraftwerke Haag GmbH. Niemals persönliche Daten preisgeben „Als Energieversorger kennen wir kundenspezifische Daten wie Zählernummer oder Kontonummer.

Diese Daten müssen wir nicht telefonisch erfragen. Nur die Betrüger brauchen diese Daten, um im Namen der Opfer einen neuen Stromvertrag bei einem anderen Anbieter abzuschließen.“ Mit diesen Daten wäre es sogar möglich, dass die Betrüger bestehende Stromverträge ohne Unterschrift und Zustimmung der Opfer auf einen neuen Stromanbieter umschreiben. Grund dafür ist der hochautomatisierte Wechselprozess im Strom und Gas, welcher nicht zwingend den Nachweis einer Unterschrift benötigt.

Unbürokratische Hilfe durch die KWH „Wir kennen diese Masche und haben schon in der Vergangenheit Kunden, die in diese Falle getappt sind, schnell und unbürokratisch geholfen“, so Dr. Schwarz. „Wenn Sie so einen Anruf erhalten, wenden Sie sich an uns, persönlich im Kundenzentrum in der Gabelsbergerstraße 25 oder telefonisch unter Tel. (0 80 72) 91 710. Wir helfen Ihnen weiter“, so Dr. Schwarz.Dr. Ulrich Schwarz

Auch interessant

Kommentare