1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Aktion Rumpelkammer für 2. April geplant

Erstellt:

Von: Birgit Lang

Kommentare

Junge Leute stehen vor einem grünen Mühllfahrzeug
Die KLJB Schwindkirchen beim Entladen an der Sammelstelle in Dorfen bei der Herbst-Ruka 2021. © Privat

Die Katholische Landjugend will wieder Kleidung, Schuhe und Papier im Landkreis Erding sammeln. Bei der Herbstsammlung wurden 3000 Euro erlöst und gespendet.

Landkreis Erding – Auch heuer findet bei der Katholischen Landjugend (KLJB) im Landkreis Erding wieder die Aktion Rumpelkammer (RuKa) für Kleidung, Schuhe und Papier statt. Hierfür gibt der Kreisvorstandschaft den Termin Samstag, 2. April, bekannt.

„Die Vorbereitungen laufen bereits seit Jahresanfang“, so die Vorsitzende Regina Haindl. Die Sammelsäcke (für Kleidung und Schuhe) werden wieder über die Ortsgruppen und die Pfarreien verteilt. Papier bitte in gut verschnürten Bündel bereitlegen, damit das Auf- und Abladen ohne Verluste reibungslos funktionieren kann. „Da die Nachfrage nach Altpapier gerade besonders hoch ist, wollen wir hierfür nochmal besonders aufrufen.“

Sie bedankte sich auf diesem Wege noch für die erfolgreiche Herbstsammlung bei Organisatoren, Helfern und Spendern. Der erreichte Erlös aus den Spenden in Höhe von 3000 Euro konnte an die Sterne auf den Straßen Boliviens, an die Solifonds KLJB - MIJARC (Internationale Katholische Land- und Bauernjugendbewegung), an die Freunde für Afrika - Marafiki wa Afrika, an die Kinderhilfe Bethlehem im Deutschen Caritasverband, an das BRK Frauenhaus Erding und an Renovabis (Hilfe für Menschen im Osten Europas) gespendet werden. „Wir versuchen sowohl örtliche als auch internationale Projekte zu unterstützen“, erklärte Haindl, auch der Erlös der FrühjahrsRuka werd an diese Institutionen gehen. Sie wies noch auf den Herbsttermin hin, der höchstwahrscheinlich am Samstag, 22. Oktober, im Landkreis Erding stattfinden wird. Die Jugendlichen würden sich auch heuer wieder über „viel Arbeit“ beim Einsammeln freuen, ergänzt sie, bei diesem landkreisweiten Ereignis für die Landjugenden.

Sammelstellen werden unter anderem über die Pfarreien bekannt gegeben. Für Fragen und Informationen stehen die Ortsgruppen sowie die KLJB Erding zur Verfügung. mokro

Auch interessant

Kommentare