Corona-Stand

Aktuelle Statusmeldung zur Corona-Lage im Landkreis Mühldorf

+

Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf a. Inn gibt es keinen neuen bestätigten Corona-Fall (Stand: 12. Mai 2020, 14.00 Uhr).

Ein 70-jähriger Mann, der mit dem Corona-Virus infiziert war, ist verstorben. Damit erhöht sich die Anzahl der Verstorbenen auf insgesamt 27.

Insgesamt liegen damit im Landkreis Mühldorf aktuell 494 bestätigte Fälle vor, davon sind insgesamt 411 wieder genesen. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle liegt derzeit bei 56, davon werden 12 stationär behandelt. Die 7-Tage-Inzidenz, die den Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen entspricht, liegt zum heutigen Stichdatum-/zeitpunkt bei 6,0.

Für die Klinik Mühldorf, welches als Corona-Zentrum für die Landkreise Altötting und Mühldorf festgelegt wurde, ergeben sich folgende Zahlen:

Stationäre Corona-Verdachtsfälle: 51 Stationäre Corona-Positivfälle: 24 Davon intensivpflichtige Corona-Patienten: 6 Entlassene Corona-Patienten: 4

Die folgende Tabelle zeigt die Verteilung nach Städten/Märkten/Gemeinden.

FälleGenesene
Landkreis, gesamt494411
Ampfing3230
Aschau a. Inn109
Buchbach1212
Egglkofen33
Erharting22
Gars a. Inn3027
Haag i. OB2721
Heldenstein87
Jettenbach00
Kirchdorf1211
Kraiburg a. Inn5237
Lohkirchen32
Maitenbeth107
Mettenheim75
Mühldorf a. Inn7969
Neumarkt-Sankt Veit1714
Niederbergkirchen99
Niedertaufkirchen1211
Oberbergkirchen22
Oberneukirchen44
Obertaufkirchen98
Polling74
Rattenkirchen66
Rechtmehring1717
Reichertsheim86
Schönberg74
Schwindegg1512
Taufkirchen2019
Unterreit75
Waldkraiburg6345
Zangberg43

Pressestelle Landratsamt Mühldorf

Auch interessant:

Meistgelesen

Vermisstensuche in Isen - 28-Jähriger missbraucht Notruf
Vermisstensuche in Isen - 28-Jähriger missbraucht Notruf
Action und Spannung auf der Rennwiese in Velden
Action und Spannung auf der Rennwiese in Velden
Neue Gaukönige in Dorfen
Neue Gaukönige in Dorfen
„Das wichtigste am Lehrberuf ist, dass wir die Schüler mögen“
„Das wichtigste am Lehrberuf ist, dass wir die Schüler mögen“

Kommentare