Infos zu Covid-19

Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding

+

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding ist seit Freitag ein neuer Fall hinzugekommen. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 755 auf 756.

Der neue Fall stammt aus der Stadt Dorfen.

In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner bezogen 10,1 Neu-Infizierte (sog. 7-Tage-Inzidenz). Die Zahl der Genesenen steigt von 707 um 10 auf 717 Personen. Damit gelten derzeit 28 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding wird derzeit kein Covid-19-Patient behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am heutigen Tag 51 Personen getestet; insgesamt wurden bisher 7500 Tests durchgeführt.

Seit Kurzem besteht auch im MVZ Landkreis Erding am Personalwohngebäude des Klinikums (Bajuwarenstr. 3-5, Erding) die Möglichkeit, sich auf das Covid-19-Virus testen zu lassen. Zielgruppe sind unter anderem Reiserückkehrer, auch anlasslose Tests sind möglich. Eine telefonische Voranmeldung mit Terminvergabe ist unter 08122 59-6771 dringend erforderlich. Das Angebot der Screeningstelle am Schwimmbad Erding richtet sich nach wie vor an diejenigen, die z.B. auf Weisung des Gesundheitsamtes oder auf Anraten des Hausarztes einen Coronatest durchführen lassen sollen. Die Testung kann nur nach entsprechender Überweisung erfolgen. Mittelfristig sollen im Sinne der Teststrategie des Freistaates Bayern beide Stellen zu einem großen Testzentrum zusammengeführt werden.  - LRA Erding

Auch interessant:

Meistgelesen

16-Jährige aus Eching vermisst 
16-Jährige aus Eching vermisst 

Kommentare