Musik

Allégresse im Wasserschloss Taufkirchen

Die Band spielt am Samstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Wasserschloss Taufkirchen.

Taufkirchen - Allégresse spielen Jazz-Standards der 20er und 30er Jahre im Stile Django Reinhardts. Allégresse – das kann man mit Lust, Freude oder Begeisterung übersetzen; und so zieht das lustvolle, energiegeladene Spiel des Trios die Zuhörer von Beginn an in seinen Bann. 

An der Sologitarre überzeugt Michael Gerle dabei sowohl durch technische Brillanz als auch durch die Bandbreite virtuoser musikalischer Ideen. Unterstützt wird er dabei von Markus Drescher an der Rhythmusgitarre und Joschi Hofmann am Kontrabass, eine verlässliche Basis für die stilistische Reise zwischen Gypsy-Swing, Jazz Manouche und Latin. 

Die Band spielt am Samstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Wasserschloss Taufkirchen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Der Veranstalter weist darauf hin, dass eine Sitzplatzreservierung empfohlen wird unter info@sovie-ev.de. SOVIE

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Busfahrerin verstirbt nach Zusammenstoß mit Pkw bei Johannrettenbach, Gemeinde Taufkirchen/Vils
Busfahrerin verstirbt nach Zusammenstoß mit Pkw bei Johannrettenbach, Gemeinde Taufkirchen/Vils
Brandstiftung im Gewerbegebiet Dorfen Süd-Ost
Brandstiftung im Gewerbegebiet Dorfen Süd-Ost
Volltreffer bei Fahrzeugkontrolle in Mühldorf 
Volltreffer bei Fahrzeugkontrolle in Mühldorf 
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt

Kommentare