Wichtige Schul-Info

Anmeldung am Gymnasium Dorfen nur online oder per Post möglich

+

Dorfen – Der erste Montag im Mai ist normalerweise für die Viertklässler ein aufregender Tag: Sie erhalten ihre Übertrittszeugnisse. Am Tag der offenen Tür haben sie bereits die Gelegenheit, ihre Schule, die sie ab dem kommenden Schuljahr besuchen möchten, kennenzulernen. Sie planen zusammen mit ihren Eltern, sich Mitte Mai persönlich anzumelden. Aber dieses Jahr ist vieles anders, so auch am Gymnasium Dorfen. Wegen Corona und der Schulschließung musste das Gymnasium Dorfen den geplanten Tag der offenen Tür leider absagen. Bei den Eltern sind dadurch sicher viele Fragen zum Schulwechsel ans Gymnasium unbeantwortet geblieben.

Um sich dennoch einen Eindruck zu verschaffen, hat die Schule Informationen für ihre zukünftigen Schüler auf der Homepage unter www.gymnasiumdorfen.de zusammengestellt. Links verweisen jeweils auf detaillierte Schilderungen und zeichnen damit ein lebendiges Bild des Gymnasiums. Die Einblicke sollen eine Entscheidungshilfe für die passende Schule bieten und neugierig auf das Gymnasium Dorfen machen. 

Die Neuanmeldung für die Aufnahme in die 5. Jahrgangsstufe findet von Montag, 18. Mai, bis Freitag, 22. Mai, statt. Die Anmeldung ist ausschließlich online und auf dem Postweg möglich. Infos zum genauen Ablauf der Anmeldung gibt es ebenfalls auf der Homepage der Schule. Bei Fragen und Unsicherheiten in Bezug auf das Übertrittsverfahren – insbesondere aufgrund der Änderungen im Zuge der Schulschließungen – bietet der Beratungslehrer des Gymnasiums Dorfen, Tobias Hindemitt, Unterstützung an. 

Er ist per E-Mail unter t.­hindemitt@gymnasiumdorfen.de ­ erreichbar.  - itg

Auch interessant:

Meistgelesen

Wrestling – Alles nur Fake?
Wrestling – Alles nur Fake?
Das Trio Schleudergang kommt am 26. Oktober, in die alte Schule nach …
Das Trio Schleudergang kommt am 26. Oktober, in die alte Schule nach Unterhofkirchen
Große Zufriedenheit mit Arbeit des Finanzamtes Erding
Große Zufriedenheit mit Arbeit des Finanzamtes Erding
Hochleistungssport hat seinen Preis
Hochleistungssport hat seinen Preis

Kommentare