Polizeimeldung

Auffahrunfall in Inning

+

Die 36-jährige Fahrerin und ihr einjähriges Kind blieben glücklicherweise unverletzt.

Inning am Holz - Auf der B388 auf Höhe Sonnendorf hat sich am Montag, 1. April, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen ereignet. 

Laut Angaben der Polizei hat eine Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Erding gegen 9.45 Uhr übersehen, dass ein vor ihr fahrender Pkw-Führer aus dem Landkreis Landshut aufgrund stockenden Verkehrs zum Stehen kam. 

Infolgedessen kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Die 36-jährige und ihr einjähriges Kind wurden vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung versorgt. 

Beide Beteiligte wurden durch den Verkehrsunfall leicht verletzt, mussten sich jedoch nicht in ein Krankenhaus begeben. Das Kind der Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Obertaufkirchen ohne Kramerladen
Obertaufkirchen ohne Kramerladen
Vorsitzender des Gewerbevereins Holzland Georg Strohmeier über die Suche nach Azubis 
Vorsitzender des Gewerbevereins Holzland Georg Strohmeier über die Suche nach Azubis 
Nach fast 25 Jahren: Josef Stöckl übergibt seinen Vorsitz bei der RGW
Nach fast 25 Jahren: Josef Stöckl übergibt seinen Vorsitz bei der RGW
Exhibitionist von Erdinger Polizisten in S-Bahn festgenommen
Exhibitionist von Erdinger Polizisten in S-Bahn festgenommen

Kommentare