Sinnvolle Investition

Bestellung von einheimischem Biozucker über den Imkerkreisverband Erding

Zuckeranbau in der Region
+
Bio-Zuckeranbau in der Region

Die Bestellfrist geht bis 19. März

Der Imkerkreisverband Erding organisiert auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Raiffeisen Waren GmbH Erdinger Land eine Sammelbestellung für einheimischen Bio Rübenzucker. Der Zucker wurde in Bayern und Baden Württemberg angebaut und an der Landesgrenze in Frauenfeld von der Schweizer Zucker AG zu Zucker verarbeitet. Beim Verarbeitungs-Prozess der Zuckerrüben entsteht weißer Kristallzucker.

Durch den Kauf dieses Futters können die Imker sicherstellen, dass für die Erzeugung ihres Bedarfs an Zucker für die Einwinterung ihrer Bienen keine bienenschädlichen Pestizide verwendet wurden.

Imker dienen der Natur und den Menschen in ihrer Region, von daher ist es nur konsequent, dass mit dem Kauf süddeutschen Biozuckers auch einheimische Landwirte gestärkt werden.

Die Bestellfrist geht bis 19. März, der Zucker kommt rechtzeitig zur Einfütterung der Bienen. Abholung ist in der RWG Filiale St. Wolfgang, ein Versand ist nicht möglich. Interessierte können den Bestellschein unter www.imkerkreisverband-erding.de herunterladen. - Herbert Schwarzer

Auch interessant:

Meistgelesen

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ebersberg bei 112
7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ebersberg bei 112
Auch in Dorfen erwacht der Frühling nur langsam
Auch in Dorfen erwacht der Frühling nur langsam
Aktiv gegen Raser - europaweiter Blitzmarathon der Polizei
Aktiv gegen Raser - europaweiter Blitzmarathon der Polizei
Impfzentrum in der Hallertau: Die Außenstelle ist schon in Betrieb
Impfzentrum in der Hallertau: Die Außenstelle ist schon in Betrieb

Kommentare