Bewaffneter Raubüberfall auf Netto-Markt in Dorfen

Dorfen

(cif) – Am Montagabend überfiel ein unbekannter Mann den Netto-Markt im Dorfener Gewerbegebiet „Galgenwiese“. Der Täter bedrohte hierbei die Kassiererin mit einer Pistole. Gegen 19 Uhr habe ein bislang unbekannter Mann den Dorfener Supermarkt betreten und zwang die Kassiererin des Marktes unter vorgehaltener Waffe gegen die Brust zur Herausgabe der Tageseinnahmen, informierte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord gestern. Mit ausländischem Akzent habe er die 19-jährige Angestellte aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Die junge Frau sei von dem Auftreten des Täters aber so geschockt gewesen, dass sie der Anweisung nicht sofort habe folgen können und zu schreien begann. Als daraufhin eine weitere Angestellte der Kassiererin zur Hilfe gekommen sei, habe der Täter ohne Tatbeute die Flucht ergriffen. Eine Kundinm die zu diesem Zeitpunkt den Laden betrat, habe den Mann eiligst mit einem alten Fahrrad davonfahren sehen. Eine sofort eingeleitete Großfandung der Polizei blieb bislang ohne Erfolg. Auch ein Eurocopter der Polizei mit Nachsichtkamera war rund eine Stunde über Dorfen auf Tätersuche, konnte den Beamten am Boden aber keine Hinweise auf den Täter liefern. Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: Männlich, 170 bis 175 cm groß, 30 bis 40 Jahre alt, korpulent, unrasiert. Zur Tatzeit sei der Mann mit einer Adidas-Trainingshose (Seitenstreifen) und einer dunkelgrünen Jacke bekleidet gewesen. Bei Verlassen des Supermarktes habe der Täter mit ausländischem Akzent eine Strickmütze mit Sehschlitzen getragen und eine schwarze Pistole mitgeführt. Die Polzei bittet um sachdienliche Hinweise, die die Kriminalpolizei Erding unter Telefon (0 81 22) 968-0 entgegennimmt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Dorfener SPD stellt Bürgermeisterkandidatin
Dorfener SPD stellt Bürgermeisterkandidatin
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Interview mit Bio-Imker Herbert Schwarzer aus Dorfen
Interview mit Bio-Imker Herbert Schwarzer aus Dorfen
Auto in Dorfen angefahren und abgehauen
Auto in Dorfen angefahren und abgehauen

Kommentare