Großeinsatz der Polizei

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Moosinning

Vier Täter flüchten in weißem BMW -Kripo Erding bittet um Hinweise

Moosinning - Gestern Mittag um 12.22 Uhr betraten drei maskierte Männer den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Ismaninger Straße in Moosinning. Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole forderten sie von der 63-jährigen Pächterin Bargeld. Ohne deren Reaktion abzuwarten, griffen sie selbst in die Kasse nach den Geldscheinen, rund 400 Euro. Mit dieser Beute flüchtete sie zu Fuß auf der Ismaninger Straße in Richtung Eichenried und stiegen nach rund 400 Metern in einen dort abgestellten weißen BMW mit dem Kennzeichen M-SF (Ziffern unklar) ein, dessen Fahrer offensichtlich auf seine Komplizen gewartet hatte. Das Fluchtfahrzeug fuhr durch Eichenried in Richtung Ismaning davon.

Über Notruf wurde die Einsatzzentrale der Polizei verständigt, die eine Sofortfahndung auslöste, an der sich rund ein Dutzend Streifenfahrzeuge und ein Polizeihubschrauber beteiligten. Bisher blieb die Fahndung ohne Erfolg.

Die drei Täter in der Tankstelle waren auffällig mit dünnen weißen Anzügen (Maleranzügen) bekleidet und mit Atemschutzmasken beziehungsweise Taucherbrillen maskiert. Alle drei waren zwischen 1,7 bis 1,8 Meter groß und schlank. Einer der Täter führte eine schwarze Pistole mit.

Die Kriminalpolizei Erding nahm vor Ort die Spurensicherung und die weiteren Ermittlungen auf. Verletzt wurde niemand. Eventuelle Zeugen des Geschehens bittet die Kriminalpolizei um sachdienliche Hinweise, Tel. (0 81 22) 96 80.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. Oktober, statt
Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. Oktober, statt
Dreiste Pkw-Aufbrüche bei BMW-Autohaus und versuchter Einbruch bei Toyota-Händler in Mühldorf
Dreiste Pkw-Aufbrüche bei BMW-Autohaus und versuchter Einbruch bei Toyota-Händler in Mühldorf
Arnbier in Velden mit Wetterglück
Arnbier in Velden mit Wetterglück
Obertaufkirchener Ferienkinder besichtigen  Flughafen-Feuerwehr und Brauerei
Obertaufkirchener Ferienkinder besichtigen  Flughafen-Feuerwehr und Brauerei

Kommentare