2000 Euro Schaden, 32 Mann mit acht Feuerzeugen im Einsatz

Brand eines Wohnwagens in Steinkirchen

Symbolbild

Steinkirchen - Im Ortsteil Kögning brannte am 30. März gegen 21.15 Uhr ein Wohnwagen bei einem landwirtschaflichen Anwesen auf Grund eines technischen Defekts komplett aus. Da der Wohnwagen abseits auf einem Feld stand, kam es zu keinerlei Schäden an den Wohn- und Betriebsgebäuden. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. An den Löscharbeiten waren die umliegenden Feuerwehren aus Steinkirchen, Taufkirchen (Vils) und Hofstarring mit 32 Mann und 8 Fahrzeugen vor Ort eingesetzt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare