Schöne Aktion mit vielen Unterstützern

Buchbacher Firmlinge pflanzen Bäume

Die Firmgruppe von Rosi Zerbin (hinten l.) und Uschi Zerbin (2.v.r.) mit Andreas Bobenstetter (1.v.l.), Vertreter der Gemeinde und Pfarradministrator Thomas Barenth (2.v.l.)  bei der Baumpflanzaktion am Rande des Spielplatzes Thaler Berg/Pestkreuzweg
+
Die Firmgruppe von Rosi Zerbin (hinten l.) und Uschi Zerbin (2.v.r.) mit Andreas Bobenstetter (1.v.l.), Vertreter der Gemeinde und Pfarradministrator Thomas Barenth (2.v.l.) bei der Baumpflanzaktion am Rande des Spielplatzes Thaler Berg/Pestkreuzweg

Mit großem Elan, Spaten und Pickel ging die Firmgruppe ans Werk

Buchbach – Eine besonders gute Idee mit nachhaltiger Wirkung hatte die Firmgruppe von Rosi und Uschi Zerbin, deren Gruppenthema zwar „Vernetzt im Glauben“ ist, die mit dem Pflanzen von Bäumen aber ein bleibendes natur- und klimarelevantes Zeichen für ihre Firmung setzten.

Mit großem Elan, Spaten und Pickel ging die Firmgruppe mit Tim Behrendt, Max Deinböck, Johannes Bögl, Veronika Mangstl, Antonia Meindl, Johannes Oberwallner, Lorenz Kirmayer, Annalena Dietrich und Lena Kuchler ans Werk, um den vier Meter hohen Feldahorn am Rande des Spielplatzes Thaler Berg, nahe dem Pestkreuzweg zu pflanzen. Weitere kleinere Kastanienbäume, gestiftet von der Familie Oberwallner, wurden dann auch noch in Felizenzell gepflanzt.

Die Pflanzaktion wurde von der Baumschule Oberloher, der Firma Kerbl und der Caravan Schmiede finanziell unterstützt; für die Getränke und die Brotzeit sorgte Getränke Werner und Pfarrer Thomas Barenth, den Transport von der Baumschule in Rattenkirchen übernahm Max Deinböck sen..

Die Pflanzung der Bäume wird die Firmgruppe auch noch nach beschäftigen. Denn mit dem Pflanzen ist es nicht getan, die Bäume müssen, bis sie angewachsen sind, auch regelmäßig gegossen werden.

Die Firmung für den gesamten Pfarrverband in der Buchbacher Pfarrkirche am 10. Juli durch Weihbischof Dr. Bernhard
Haßlberger, wird wegen der großen Anzahl von knapp 60 Firmlingen auf zwei Gruppen aufgeteilt, damit auch Angehörige unter Beachtung der geltenden Coronaregelungen, teilnehmen können. Um 10 Uhr werden die Firmlinge der Pfarrei Buchbach und um 14.30 Uhr die Firmlinge der Pfarreien Grüntegernbach, Ranoldsberg und der Kuratie Walkersaich das heilige Sakrament der Firmung erhalten. - fr

Auch interessant:

Meistgelesen

Im Kunstraum Oggi in Dorfen sind derzeit Werke der ausgezeichneten Landshuter Künstlerin Ute Haas zu bestaunen
Dorfen
Im Kunstraum Oggi in Dorfen sind derzeit Werke der ausgezeichneten …
Im Kunstraum Oggi in Dorfen sind derzeit Werke der ausgezeichneten Landshuter Künstlerin Ute Haas zu bestaunen
50 Jahre TC Taufkirchen
Dorfen
50 Jahre TC Taufkirchen
50 Jahre TC Taufkirchen
Weißer Rauch in der Dorfener Siemensstraße
Dorfen
Weißer Rauch in der Dorfener Siemensstraße
Weißer Rauch in der Dorfener Siemensstraße
Kostenloses Saatgut für Landwirte
Dorfen
Kostenloses Saatgut für Landwirte
Kostenloses Saatgut für Landwirte

Kommentare