Aus den Pfarreien

Dank an Maria Hierl für elf Jahre Dienst für die Kleinsten in der Pfarrei Oberndorf

+
Pfarrgemeinderatsvorsitzender Klaus Schex, Maria Hierl, Gemeindereferentin Ruth Pitz-Schmidhuber und Pfarrer Pawel Idkowiakt (v.l.).

Haag/Oberndorf – Beim Pfarrfrühschoppen der Pfarrei St. Katharina Oberndorf dankten die Verantwortlichen allen, die sich auf vielfältige Weise, mit großen und kleinen Diensten in der Pfarrei engagieren. Die Berichte der verschiedenen Gremien und Gruppierungen zeigten, wie aktiv die Pfarrei ist, wo Übergänge stattfinden und was neu versucht werden sollte. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, aktuelle Themen und Anliegen zu besprechen.

PGR-Vorsitzender Klaus Schex hob hervor, dass die Zukunft der Pfarrei immer stärker vom Mitwirken möglichst vieler abhängig sein wird. Dies sei ein Schatz der Pfarrei, den es zu pflegen und fördern gilt. Ein besonderer Dank ging diesmal an Maria Hierl, die elf Jahre lang einen wertvollen Dienst für die Kleinsten der Pfarrei geleistet hatte und diesen nun berufsbedingt abgibt: Seit 2008 hat sie die Zwergerl- und Mutter-Kind-Gruppe geleitet.

Die seelsorgliche Beauftragte für die Pfarrei Oberndorf Gemeindereferentin Ruth Pitz-Schmidhuber bedankte sich bei Maria Hierl, da sie eine optimale Brückenbauerin der jungen Familien zur Kirche war. So war die gemeinsame Gestaltung der Kindergottesdienste eine Bereicherung für alle Beteiligten und eine Freude für die ganze Pfarrei. Maria Hierl bedankte sich bei den Eltern und Großeltern der Kinder für die gute gemeinsame Zeit. Sie freue sich, dass mit der neuen Mutter-Kind-Gruppe eine sehr gute Nachfolge gefunden wurde.  - Klaus Schex

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Betrügerische Handwerker in Taufkirchen unterwegs
Betrügerische Handwerker in Taufkirchen unterwegs
Franz Hofstetter  zum Altbürgermeister von Taufkirchen ernannt
Franz Hofstetter  zum Altbürgermeister von Taufkirchen ernannt
Neues Zuhause für die Dorfener Steinschlange
Neues Zuhause für die Dorfener Steinschlange

Kommentare