Für die Artenvielfalt

Dorfen und St. Wolfgang sollen 500 Mal blühen

+
Blühwiese – extra für Bienen und Insekten angelegt von Hans Hagl in Grüntegernbach.

Dorfen – Aus diesem Grund haben sie 500 Päckchen Saatgut angeschafft, die nun kostenlos verteilt werden. Finanziert wird die Aktion aus dem Erlös des Dorfener Christkindlmarkts. Das Saatgut reicht für bis zu einem Quadratmeter und ist mehrjährig. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge werden ihre Freude daran haben, natürlich auch die Garten- und Balkonbesitzer bei der Betrachtung einer mit Leben erfüllten Fläche. 

Die Päckchen stehen ab 4. Mai, zur Abholung bereit bei „Der Heuschneider“, „Getränke Kratzer“, „Obst- und Gemüseladen“ am Unteren Markt, „Kramerei am Kreisel“, „Tagwerk Laden“, „Konditorei Kern“, „Max Schmid Schuhe“. In St. Wolfgang kann das Saatgut im RWG Regio Markt abgeholt werden. Die Imker hoffen auf reges Interesse an der diesjährigen Aktion. Nach dem erfolgreichen Volksbegehren im vergangenen Jahr liegt es nun an jedem einzelnen, durch geeignete Maßnahmen auf Balkon und Garten und natürlich durch ein geändertes Einkaufsverhalten etwas für die Natur zu tun. Der Schutz von Insekten nützt uns allen und die Freude über eine kleine oder größere Fläche Lebensraum im Balkon oder Garten bereitet beim Betrachten ja auch Freude.   - Herbert Schwarzer

Auch interessant:

Meistgelesen

Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
21 Dorfener Singsterne lassen das Morgenland erstrahlen!
21 Dorfener Singsterne lassen das Morgenland erstrahlen!
Ein Bollerwagen für den Waldkindergarten „Paradies im Wald“
Ein Bollerwagen für den Waldkindergarten „Paradies im Wald“

Kommentare