Kreative Schüler

Dorfener Gymnasiasten produzieren aus gebrauchten Automaterialen Taschen und Rucksäcke

+
Vorstandsvorsitzende Justina Dücke stellt das Projekt bei der Jahreshauptversamlung vor.

Dorfen – Im Rahmen eines Projektseminars am Gymnasium Dorfen haben Schüler unter der Leitung von Wirtschaftslehrer Stefan Hausperger das Junior-Unternehmen “AirBagged” gegründet. In diesem Unternehmen produzieren die Oberstufenschüler stabile, wasserfeste Taschen und Rucksäcke aus gebrauchten Autogurten und Airbags. Da das Gymnasium Dorfen als Umweltschule zertifiziert ist, hat das Thema Nachhaltigkeit die Schüler in ihrer Entscheidung für das Endprodukt stark beeinflusst. Zudem wollen die jungen Unternehmer mit dem Produkt im aktuellen Trend liegen. So ist man auf das Upcycling von Produkten gekommen und hat dies mit der Wiederverwendung von ausgedienten Automaterialien verbunden. 

In der Hauptversammlung des Junior-Unternehmens, die am Gymnasium Dorfen stattfand, wurden die weiteren Entwicklungsschritte mitgeteilt, wie zum Beispiel der Start der Produktion. Für weitere Informationen kann die Projektgruppe über AirBagged.company@web.de kontaktiert werden. Im Projekt Junior gründen Schüler eine auf ein Jahr befristete Schülerfirma und lernen so wirtschaftliche Zusammenhänge praxisnah kennen. Initialförderer in Bayern ist die staatliche Spezialbank zur Wirtschaftsförderung LfA Förderbank Bayern. Durchgeführt wird das Projekt von Schulewirtschaft Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaf, der bundesweite Träger ist die IW Junior Köln GmbH.  - Amelie Felsch/ Öffentlichkeitsarbeit P-Seminar Air-Bagged

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bastian aus Taufkirchen singt weiter für uns bei „The Voice of Germany“
Bastian aus Taufkirchen singt weiter für uns bei „The Voice of Germany“
Polizei in Mühldorf ermittelt gegen einen Schlüsselnotdienst wegen Wucher
Polizei in Mühldorf ermittelt gegen einen Schlüsselnotdienst wegen Wucher
Feuerwehr-Fahrsicherheitstraining in Mühldorf
Feuerwehr-Fahrsicherheitstraining in Mühldorf
Tag des Pferdes in Vilsbiburg
Tag des Pferdes in Vilsbiburg

Kommentare