Drogen haben mitgespielt

E-Roller-Fahrer auf Radweg bei Taufkirchen gestürzt

E-Roller-Fahrer auf Radweg bei Taufkirchen gestürzt
+
Symbolbild

Taufkirchen - Ein 42 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Erding kam am 17. August, gegen 18.15 Uhr, auf dem Radweg von Moosen nach Taufkirchen (Vils) mit seinem Elektroroller zu Fall, weshalb Passanten den Notruf wählten. 

Der Fahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt. In Folge stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Im weiteren Verlauf wurden in der Wohnung des Mannes verschiedene Drogen aufgefunden. Gegen den Beschuldigten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Auch interessant:

Meistgelesen

Der Museumsmann aus Lengdorf
Der Museumsmann aus Lengdorf
Dorfener Vereine werben mit Schild für mehr Natur im eigenen Garten
Dorfener Vereine werben mit Schild für mehr Natur im eigenen Garten
Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. …
Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. Oktober, statt

Kommentare