Hilfe in Zeiten von Covid-19

Einfachere Kredite für den Mittelstand

+
Symbolbild

Erding/Landkreis - Das Sonderkreditprogramm der staatlichen Förderbank KfW in der Corona-Krise wurde am 6. April nochmals durch die Bundesregierung ausgeweitet worden. Der Bund wird zukünftig zu 100 Prozen für die Kredite kleiner und mittlerer Unternehmen haften. 

Die Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf begrüßt den Beschluss des Corona-Krisenkabinetts und erklärt „diese Entscheidung ist wichtig, um unserem Mittelstand jetzt unbürokratisch und schnell zu helfen, Liquiditätsengpässe zu beseitigen und Insolvenzen zu vermeiden.“ Entsprechend ihrer Größe erhalten kleine und mittlere Unternehmen nun ohne Risikoprüfung bei einer 100-prozentigen Staatshaftung Kredite von bis zu 800.000 Euro. Bisher lag die Ausfallgarantie des Staates bei 90 Prozent für kleine und mittlere Firmen und bei 80 Prozent für große Unternehmen. 

Ulrike Scharf

Scharf betont, dass viele Hausbanken aufgrund des verbliebenen Risikos bisher nur sehr verhalten Kredite vergeben hätten. Gerade in der aktuellen Situation seien viele Mittelständler, die das Rückgrat unserer Wirtschaft bilden, aber auf Unterstützung angewiesen, um diese schwierige Zeit zu überstehen und Arbeitsplätze sichern zu können. Mit dem heutigen Beschluss werde die Umsetzung des Hilfsprogramms weiter erleichtert. Unternehmen zwischen elf und 50 Beschäftigten bekommen zukünftig vollständige Ausfallgarantien für Kredite bis zu 500.000 Euro. Der Rahmen für mittelgroße Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten steigerte sich auf 800.000 Euro. Außerdem ist auch die Laufzeit der Kredite auf  zehn Jahre verlängert worden. Alle Informationen sind unter folgendem Link verfügbar:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Pressemitteilungen/Finanzpolitik/2020/04/2020-04-06-gemeinsame-pm-bmf-bmwi-kfw.html  

Nina Hieronymus/Wissenschaftliche Mitarbeiterin Abgeordnetenbüro Ulrike Scharf, MdL

Auch interessant:

Meistgelesen

Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
21 Dorfener Singsterne lassen das Morgenland erstrahlen!
21 Dorfener Singsterne lassen das Morgenland erstrahlen!
Ein Bollerwagen für den Waldkindergarten „Paradies im Wald“
Ein Bollerwagen für den Waldkindergarten „Paradies im Wald“

Kommentare