Bürgertelefon ist besetzt

Eingeschränkter Parteiverkehr in der Gemeindeverwaltung Taufkirchen (Vils)

Eingeschränkter Parteiverkehr in der Gemeindeverwaltung Taufkirchen (Vils)
+
Symbolbild

Taufkirchen - Die Gemeindeverwaltung bietet die Bürger Behördengänge nach Möglichkeit verschieben Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir die Bürgerinnen und Bürger eindringlich, ihre Anliegen vorrangig telefonisch oder per Mail zu erledigen. Unbedingt notwendige Amtsbesuche sind nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Gemeinde Taufkirchen (Vils) hat aufgrund der aktuellen Thematik einen betrieblichen Alarmplan aufgestellt. 

Die Leitung im Krisenfall übernimmt Bürgermeister Hofstetter mit den Amtsleitern Martin Bauer und Georg Schmittner. Bürgertelefon des Landratsamtes: Für Anfragen von Bürger in Bezug auf das Coronavirus ist ein Bürgertelefon besetzt. Dieses ist ab sofort unter der Telefonnummer (0 81 22) 58 1770 täglich von 8 - 170 Uhr erreichbar (auch am Wochenende). Nach wie vor gilt jedoch: Wer den Verdacht hat, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben, kontaktiert die Hotline des Bereitschaftsdienstes der Kassenärztlichen Vereinigung 116 117 oder aber den Hausarzt (unbedingt zunächst telefonisch).

Auch interessant:

Meistgelesen

Der Museumsmann aus Lengdorf
Der Museumsmann aus Lengdorf
Dorfener Vereine werben mit Schild für mehr Natur im eigenen Garten
Dorfener Vereine werben mit Schild für mehr Natur im eigenen Garten
Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. …
Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. Oktober, statt

Kommentare