Rasanter Anstieg bei Familienangehörigen

Jetzt schlägt's 14

14 neue Covid-19-Fälle, vor allem Familienangehörige so genannter Index-Fälle in Erding
+
Die bestätigten Corona-Fälle in den jeweiligen Gemeinden des Landkreises Erding

14 neue Covid-19-Fälle, vor allem Familienangehörige so genannter Index-Fälle

Erding - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit gestern 14 neue Fälle hinzugekommen. Die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit von 818 auf 832. 

Beim größten Teil der neuen Fälle handelt es sich um Familienangehörige von Index-Fällen der vergangenen Tage, für die der Fachbereich Gesundheitswesen des Landratsamts als Kontaktpersonen ersten Grades einen Test angeordnet sowie Quarantäne verfügt hat. Die Testergebnisse der betroffenen Klasse an der FOS/BOS liegen noch nicht vor.

Die neuen Fälle stammen aus folgenden Gemeinden: 

- Bockhorn 1 

- Erding 6 

- Oberding 1

 - Walpertskirchen 1

 - Wörth 5

In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner bezogen 17,4 Neu-Infizierte (sog. 7-Tage-Inzidenz). Die Zahl der Genesenen bleibt bei 774 Personen. Damit gelten derzeit 47 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding wird derzeit ein Covid-19-Patient auf der normalen Isolierstation behandelt. Am Testzentrum des Landkreises Erding wurden gestern 55 Personen getestet; insgesamt wurden bisher 8.646 Tests durchgeführt.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Mitarbeiter des Unternehmens LCTech aus Obertaufkirchen nehmen an …
Mitarbeiter des Unternehmens LCTech aus Obertaufkirchen nehmen an Typisierungaktion teil
Spende für die Barmherzigen Brüder in Algasing
Spende für die Barmherzigen Brüder in Algasing
Schwerpunktpraxis für Atemwegsinfektionen auf dem Volksfestplatz …
Schwerpunktpraxis für Atemwegsinfektionen auf dem Volksfestplatz Mühldorf 

Kommentare