Ausbildungsmesse Isen

Austausch auf Augenhöhe

+
Freuen sich auf eine erfolgreiche Ausbildungsmesse (v.l.) Rektor Michael Oberhofer, Lehrkraft Stefanie Peintner und Initiator Thomas Banke

Erste Ausbildungsmesse und Informationsabend an der Grund-und Mittelschule Isen am 17. und 18. Oktober

Innerhalb eines halben Jahres entstand aus der ursprünglichen Überlegung die nun stattfindende Ausbildungsmesse an der Mittelschule in Isen. Eine Premiere also, die trotz des knappen Zeitfensters mit einem Ausstellerangebot von rund 15 Unternehmen und Betrieben aus der Region aufwarten kann. 

Dass alles reibungslos funktioniert, ist dank des engagierten Organisationsteams um Rektor Michael Oberhofer, Lehrkraft Stefanie Peintner und Geschäftsführer der Franz Banke GmbH Thomas Banke, möglich.

Banke zeichnet sich auch für die Idee zur Messe verantwortlich, die dann auf Schulleiterebene auf fruchtbaren Boden stieß. Die bereits bestehenden guten Kontakte zu den Unternehmen waren hier von Vorteil, wobei Stefanie Peintner in ihrer Funktion als Schule-Wirtschaft-Expertin die Koordination der möglichen Aussteller übernahm. 

Zur Messe werden über 15 Aussteller sich und ihre Unternehmen präsentieren, „wobei aber ein deutliches Mehr an Berufsbildern vermittelt wird,“ so Oberhofer. Denn die meisten Betriebe bieten unterschiedlichste Ausbildungsmöglichkeiten an, von deren Vielfältigkeit wiederum die Jugendlichen profitieren können.

Alle weiteren Infos zur Ausbildungsmesse in Isen erfahren Sie hier auf unseren Sonderseiten:

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Brückenneubau in Dorfen
Brückenneubau in Dorfen
Maksym Gorchakov unterrichtet in Buchbach
Maksym Gorchakov unterrichtet in Buchbach
Stichwahl zur Kommunalwahl am 29. März in Dorfen
Stichwahl zur Kommunalwahl am 29. März in Dorfen
Kreative Hilfe und Unterstützung in Dorfen, Isen, Lendorf und Taufkirchen 
Kreative Hilfe und Unterstützung in Dorfen, Isen, Lendorf und Taufkirchen 

Kommentare