Veranstaltungs-Tipp

Erster Stoff-Zirkus in Isen

+
4C-Kunstdruck von Christine Reinhard auf Seide

Isen – Stoffe für jede Jahreszeit und jede Gelegenheit gibt es vom Donnerstag, 5., bis Samstag, 7. März, beim Gasthof Klement. Angefangen von Trachtenstoffen, Baumwoll-, Leinen- und Wollstoffen, Jerseys aller Art, Futter- und Dekostoffen bis zur edlen Seide gibt es alles, was SchneiderInnen und HobbyschneiderInnen erfreut. Auch Knöpfe, Borten, Nähzubehör kann man Historischen Saal vom Gasthof Klement in Isen finden. 

Als Ausstellerin mit dabei ist auch Christine Reinhard aus Lengdorf mit zahlreichen Restbeständen aus edler Seide. Sie stellt aber auch ihre neuen Digitaldrucke auf Seide vor. Bis 2018 arbeitete Christine Reinhard in diversen Berufen – unter anderem im Inneneinrichtungsbereich, in Druck und Grafikunternehmen und auch beim Fernsehen. Jetzt ist für sie die Zeit gekommen, sich mit ihrem „Erbe“ zu beschäftigen und die immer noch schönen, edlen Seiden zu verkaufen. Seide ist in den letzten Jahren enorm im Preis gestiegen. Sie möchte aber ihre sorgfältig eingelagerten Seiden- Restbestände zu günstigen Preisen an Kreative weiter geben. Eine tolle Gelegenheit, bei denen der Kunde nur profitieren kann, ist für sie der erste Stoff-Zirkus in Isen. Denn bereits 1983 ist Christine Reinhard von München nach Isen gezogen, da ihre Kinder auf dem Land aufwachsen sollten und seit dem Jahr 2000 wohnt sie in Lengdorf. 

Derzeit arbeitet sie an einem Projekt, weißen Crêpe-de-Chine digital bedrucken zu lassen. Sie verwendet dabei von ihr gemachte Fotos von ihren vielen Reisen. Die Fotos werden in Collagen zu einem 220 x 90 cm großen Bild arrangiert. Die Stoffe sind so berechnet, dass sie für Vorder- und Rückseite eines Kleides reichen. Sie können aber auch als Vorhangschals etc. verwendet werden. Einige Stücke werden schon im März in Isen zu sehen sein. Und wenn ihr der Einstieg in die kreative ‚Marktszene‘ gefällt, wird sie mit ihren Digitialdrucken auf Seide vielleicht auch beim Leinenmarkt in Isen mit dabei sein. Zur Zeit ist sie dabei, einen Marktplatz im Internet einzurichten.  - Annelie Lipfert

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Virus erster Todesfall im Landkreis Erding 
Corona-Virus erster Todesfall im Landkreis Erding 
Zwei Todesfälle und vier neue bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Mühldorf
Zwei Todesfälle und vier neue bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Mühldorf
Schulprojekt – Kochen mit regionalen Produkten  – in Taufkirchen und Erding
Schulprojekt – Kochen mit regionalen Produkten  – in Taufkirchen und Erding
Kraftwerke Haag unterstützen lebenslanges Lernen
Kraftwerke Haag unterstützen lebenslanges Lernen

Kommentare