Fastenessen-Erlös

900 Euro Spende von KLB Kirchdorf an Ecuador 

+
Irmgard Osner-Burgmair, Christine Hierl, Matthäus Huber, Gisela Rahm, Petra Sailer, Josef Heindl, Anne Karl-Rott und Brigitte Wieser (v.l.).

Für das Ofenumbauprojekt haben die Mitglieder tief in die Tasche gegriffen.

Kirchdorf - Eine Spende in Höhe von 700 Euro konnte die Katholische Landvolkbewegung Kirchdorf an Anne Karl-Rott aus dem Erlös des Fastenessens übergeben. 

Die Suppe spendeten die Landvolkmitglieder, das Brot wurde von Irmgard Osner-Burgmair gebacken und zur Verfügung gestellt und die Würstl stiftete die Metzgerei Wimmer in Klaus. Dazu legte der Pfarrgemeinderat noch 200 Euro in das Spendenkörbchen, so dass Anne Karl-Rott 900 Euro für das Ofenbauprojekt Ecuador in Empfang nehmen konnte. 

Die Frauen dort kochen vorwiegend am offenen Feuer. Erkrankungen der Augen und der Atemwege durch die Rauchgase sind weit verbreitet.

Die Katholische Landvolkbewegung hat einen Ofen entwickelt, der in Modulbauweise hergestellt werden kann und für die Bevölkerung in Ecuador auch bezahlbar ist. 

Gust Obermaier hatte dazu im Herbst einen Vortrag in Kirchdorf gehalten. Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Irmgard Osner-Burgmair, Christine Hierl, Matthäus Huber, Gisela Rahm, Petra Sailer, Josef Heindl, Anne Karl-Rott und Brigitte Wieser Maria Wittmann

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Verkaufsoffener Pfingstmontag mit Besichtigung des Haager Schlossturmes
Verkaufsoffener Pfingstmontag mit Besichtigung des Haager Schlossturmes
Sozialer Laden in Dorfen vor dem Aus?
Sozialer Laden in Dorfen vor dem Aus?
Starke Unwetter sorgen für hohes Einsatzaufkommen
Starke Unwetter sorgen für hohes Einsatzaufkommen
Neuwahlen beim Förderverein des Gymnasiums Dorfen
Neuwahlen beim Förderverein des Gymnasiums Dorfen

Kommentare