Fleißige Schüler

Fast 1800 Euro an Taufkirchener Realschul-Förderverein gespendet

+
Schuldirektor Josef Hanslmaier (Bild r.), Verbindungslehrerin Juliane Dullinger (2.v.r.) und Schülersprecherin Katja Wägner (Mitte) überreichten den Betrag über 1773 Euro an die Vertreter des Fördervereins, Josef Schmid und Josef Fenk (1. und 2. v. l.).

Taufkirchen - Eines der Highlights jedes Schuljahrs ist an der Realschule Taufkirchen/Vils der SMV-Basar, bei welchem die einzelnen Klassen versuchen, mit Gebasteltem, Aktionen, Essen und Getränken so viel Geld wie möglich für wohltätige Zwecke einzusammeln. Der komplette Gesamterlös, in diesem Jahr waren es stolze 3546 Euro, wird dabei gespendet und der Betrag dabei aufgeteilt. In diesem Jahr wünschte sich die Schülerschaft, dass die eine Hälfte des Geldes an ein Projekt in Ecuador (Licht und Schatten) geht. Der dazugehörige Scheck wurde im Rahmen des Schulmusicals bereits übergeben. Heuer wird die andere Hälfte an den eigenen Förderverein der Schule gespendet, welcher mit diesem Geld dann wieder gezielt Projekte für das Schulleben und die Schulhausgestaltung unterstützen kann. Zur Übergabe des Schecks kam es nun während des Frühlingsfestes der Realschule.  - M. Hintereder

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. Oktober, statt
Eröffnung der Singer-Tankstelle in Dorfen findet am Donnerstag, 10. Oktober, statt
Dreiste Pkw-Aufbrüche bei BMW-Autohaus und versuchter Einbruch bei Toyota-Händler in Mühldorf
Dreiste Pkw-Aufbrüche bei BMW-Autohaus und versuchter Einbruch bei Toyota-Händler in Mühldorf
Schlange im Keller eines Altenheims in Neumarkt St. Veit
Schlange im Keller eines Altenheims in Neumarkt St. Veit
Arnbier in Velden mit Wetterglück
Arnbier in Velden mit Wetterglück

Kommentare