1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Franziska Wanninger gastiert mit „Für mich soll‘s rote Rosen hageln“ im Jakobmayer

Erstellt:

Von: Birgit Lang

Kommentare

Franziska Wanninger - Auf eine Frau im roten Pulli fallen rote Rosen
Franziska Wanninger © Josepha und Markus

Franziska Wanninger kommt mit ihrem neuen Kabarettprogramm am Freitag, 4. März, um 20 Uhr in den Dorfener Jakobmayer-Saal. Anrufen und zwei Tickets gewinnen.

Dorfen - Franziska Wanninger, die schon an der Seite von Martin Frank und mit ihrem ersten Programm beim Dorfener Jakobmayer zu Gast war, nun bringt sie mit ihrem neuen Kabarettprogramm am Freitag, 4. März, um 20 Uhr eine launige Hommage an die Leichtigkeit auf die Bühne.

Sie zeigt darin humorvoll, wie nah sich Freude und Abgrund stehen und dass das Glück nicht mit einem Rasenroboter beginnt, sehr wohl aber mit Dinkelkräckern aufhört. Und was soll man schon sagen, wenn einem das Leben einen ordentlichen Brocken hinwirft? „C’est la vie“ vielleicht oder „Tel Aviv“ wie der Niederbayer sagt.

Die Vollblutdarstellerin erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und schafft es, mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointenreich ganze Welten zu erschaffen. In einem Wimpernschlag verwandelt sie sich von der Influencerin zum bierdimpfeligen Stammtischbruder, immer auf der Suche nach dem schönen Leben. Denn „das haben schon viel Blödere geschafft!“.

Einlass ist um 19 Uhr im Saal im Jakobmayer. Der Eintritt kostet 20 Euro zzgl. Gebühren im Vorverkauf und 24 Euro an der Abendkasse

Karten gibt es beim Ticket Treff Dorfen unter Tel. (0 80 81) 13  93 oder www.jakobmayer.de. Weitere Infos zur Künstlerin unter www.franziska-wanninger.de.

Verlosung:

Das Intelligenzblatt verlost 2x2 Tickets für Wanningers Auftritt Wer zwei Karten gewinnen möchte, muss am Freitag, 4. März, um 12 Uhr unter Tel. (0 80 81) 415 32 anrufen. Die ersten beiden Anrufer, die durchkommen, gewinnen.

Auch interessant

Kommentare