Neuwahlen der MVA

Frauen an die Macht in Taufkirchen

Daniel Helmecke (Verwaltungsleiter des Haushaltsverbunds (l.) und Carola Bock (Verwaltungsleiterin des Kita-Verbunds, (2. v.li.) mit den neu gewählten MAV-Mitgliedern.
+
Daniel Helmecke (Verwaltungsleiter des Haushaltsverbunds (l.) und Carola Bock (Verwaltungsleiterin des Kita-Verbunds, (2. v.li.) mit den neu gewählten MAV-Mitgliedern.

Aus einer großen Liste von vorgeschlagenen Kandidaten in Taufkirchen haben die Mitarbeitenden gewählt

Taufkirchen – 2021 werden im ganzen Erzbistum München-Freising neue Mitarbeitervertretungen (MVA) gewählt, die für die nächsten vier Jahre im Amt bleiben. So auch in Taufkirchen, wo sieben Mitarbeiterinnen über organisatorische und personelle Belange der Kirchenstiftung mit beraten und entscheiden werden.

Die Rechte und Pflichten der MAV sind in der Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO) festgelegt, die der Erzbischof erlassen hat. Vergleichbar ist eine MAV mit einem „Betriebsrat“, der die Interessen der Mitarbeitenden gegenüber dem Dienstgeber vertritt.

Aus einer großen Liste von vorgeschlagenen Kandidaten in Taufkirchen haben die Mitarbeitenden gewählt. Die Kandidaten mit den meisten Stimmen haben sich bei ihrer konstituierenden Sitzung am 22. Juni auf folgende Ämterverteilung geeinigt: Daniela Kneißl (Erzieherin im Kinderhaus Mariä Heimsuchung Hohenpolding) ist 1. Vorsitzende, Sabrina Waltl (Kinderpflegerin im Kinderhaus St. Stephanus Moosen) stellvertretende Vorsitzende und Gertrud Gratzl (Mitarbeiterin im Pfarrbüro/Buchhaltungsfachkraft im Kita-Verbund) bleibt Schriftführerin. Beisitzerinnen sind Julia Brandmair (Erzieherin im Kinderhaus St. Johannes Steinkirchen), Rosi Holzner (Reinigungskraft der Kirchenstiftung), Anke Rolke-Eckhardt (Leitung Kinderhaus Pauli Bekehrung Taufkirchen) und Angelika Weber (Erzieherin in Kinderhaus St. Johannes Steinkirchen).

Die Kirchenstiftung Pauli Bekehrung zählt durch den KiTa-Verbund Taufkirchen zu den größten Anstellungsträgern im Kita-Bereich im Einzugsgebiet Taufkirchen/Holzland, aktuell zählt die gesamte Kirchenstiftung über 130 Beschäftigte.
Zu den Mitarbeitenden zählen neben vielen Pädagogen auch Reinigungs- und Küchenkräften, Hausmeister und Fahrer, sowie etliche Auszubildende und Praktikanten und die Mesner und Kirchenmusiker des Pfarrverbands ebenso wie die Beschäftigten im Pfarrbüro. - ig

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Dorfen
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Sparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter
Dorfen
Sparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter
Sparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter
Die Alt-Hippies aus der Oberpfalz
Dorfen
Die Alt-Hippies aus der Oberpfalz
Die Alt-Hippies aus der Oberpfalz
Gottesdienste im Pfarrverband Velden
Dorfen
Gottesdienste im Pfarrverband Velden
Gottesdienste im Pfarrverband Velden

Kommentare