Auftritt

Fröhlich, schweißtreibend & bunt: Das Gardetreffen der Karnevalsgesellschaft Dorfen 

+
Die Jumping Jacks nahmen die Besucher mit auf ihre getanzte Weltreise.

Abwechslungsreiches Programm mit kleinen und großen Tänzern

Dorfen – „Einmal um die ganze Welt“ reisten die Jumping Jacks mit ihrem aktuellen fetzigen, 15-minütigem Showprogramm und sorgten beim Gardetreffen für Groß und Klein der Karnelvalsgesellschaft (KG) Dorfen für grandiose Stimmung im Publikum, ebenso wie die 23 anderen Formationen. 

Präsidentin Anja Greimel und ihr Vize Martin Pommer stellten alle Garden vor, die meisten kamen aus der Region. Die jüngsten Tänzer der KG, die Bambinis, eröffneten das Festival und zeigten ihren Marsch sogar ein zweites Mal, um eine Pause durch eine ausgefallene Showtanzgruppe zu füllen. Mit von der Partie waren unter anderem die Young Generations der Balletschule von Anni Stab aus St. Wolfgang. 

Mit ihrer Show „Welcome to Las Vegas“ erfreuten die 13 grazilen Tänzerinnen und vier Tänzer mit einem tollen Mix aus Ballett, Contemporary, Jazz und Hip-Hop mit Burlesque, Akrobatik und Casino. Die Little Flashlights aus Taufkirchen begeisterten mit ihrer Darbietung „Hurra, hurra die Bühne brennt“, deren Choreografie von Sonja Mittermaier wunderschön, sehr synchron und war mit tollen Effekt gespickt. 

Die Showtanzmädel in ihren feuerroten-glitzernden Kostümen hatten Fächer mit langen, rot-orange-gelb gefärbten Stoffbahnen, die sie wie züngelnde Flammen passend zum Tanz einsetzten. Die Musik unterstrich thematisch und dramatisch die Vorführung. 

Auch die Jüngsten wurden gut integriert, kamen in glitzernden Feuerwehruniformen, ebenso wie später die Großen zum Einsatz.

Wäre ein Preis für das „Sexiest costume“ verliehen worden, so hätten diesen bestimmt die Carambas der Faschingsgemeinschaft Haag bekommen. Die 20 Mädels kamen mit lautem Schlachtruf herein und tanzten in knappen, glitzernden Hotpants. Ihre Laibchen waren so geschnitten, dass viel Haut durchblitzte, die Ausschnitte so großzügig, dass viel Herz zu sehen war. 

Mit ihren vier Burschen wagten sie sich an viele Hebefiguren und einige Würfe, bei denen sie nur von der Decke und der Beleuchtungsanlage eingebremst wurden. Auf unterschiedlichste Filmmelodien hatten die Dance Teens der KG ihren Tanz einstudiert.

Die 15 Tänzer zeigten sich von ihrer besten Seite, vor allem Erbprinz Kevin ist bereits ein richtiger Charmeur. Er wirbelte nicht nur Erbprinzessin Natalie, sondern auch andere Mädels über die Bühne, sondern blinzelte auch so manche im Publikum an. 

Die weiteren Tanzgruppen begeisterten und ernteten viel Applaus beim hochkonzentrierten Publikum. Ein Hingucker waren auch die drei dammischen Ritter Florian, Stefan und Daniel mit Burgfräulein Isabella, die zum Jubiläumsfasching der KG auch auftanzten. 

Die Gäste Markus Koterba und Jürgen Völkl vom Bund Deutscher Karneval bekamen von ihnen auch Faschingsorden der KG überreicht. 

Die Gruppen sind für Auftritte gerne zu buchen, die Jumping Jacks beispielsweise unter Tel.(0 170) 52 59 753 oder praesi@kg-dorfen.de. til

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Einbrüche hintereinander in Isen
Zwei Einbrüche hintereinander in Isen
Vollsperrung der B15 bei Babing
Vollsperrung der B15 bei Babing
Zweiter Taufkirchener Trachtenmarkt am kommenden Wochenende
Zweiter Taufkirchener Trachtenmarkt am kommenden Wochenende
Geh- und Radwegbrücke in Dorfen gesperrt
Geh- und Radwegbrücke in Dorfen gesperrt

Kommentare