Hilfe für Andere

Die Fußballabteilung des SV Schwindegg kümmert sich in Coronazeiten um ihre Mitbürger 

+

Schwindegg - Die aktuelle Situation ist nicht einfach.. Der Virus verlangt ein Umdenken in unserem Leben. Wer unter einer Vorerkrankung leidet oder aufgrund seines Alters Menschenansammlungen meidet ist nicht allein. Denn der Sportverein Schwindegg will unterstützen und helfen!

Die Mitglieder der Abteilung Fußball des SV Schwindegg wollen sich in ihrer Gemeinde kümmern und dafür sorgen, dass die Betroffenen und Zugehörigen zur Risikogruppe nicht alleine dastehen. Sie übernehmen Einkäufe, Fahrten zum Arzt oder besorgen wichtige Medikamente aus der Apotheke.

Einfach unter der Telefonnummer (0176) 34 58 45 61 anrufen - Koordinator Tobias nimmt alles auf. Denn letztlich geht es um den Zusammenhalt in der Gemeinde und das alle gesund durch die Zeit kommen.  - and

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Virus erster Todesfall im Landkreis Erding 
Corona-Virus erster Todesfall im Landkreis Erding 
Schulprojekt – Kochen mit regionalen Produkten  – in Taufkirchen und Erding
Schulprojekt – Kochen mit regionalen Produkten  – in Taufkirchen und Erding
Kraftwerke Haag unterstützen lebenslanges Lernen
Kraftwerke Haag unterstützen lebenslanges Lernen
Zwei Todesfälle und vier neue bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Mühldorf
Zwei Todesfälle und vier neue bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Mühldorf

Kommentare