Linienverkehr soll bis nach Lindum ausgeweitet werden

GAL-Fraktion Dorfen beantragt Änderung des Fahrplans des Stadtbusses

GAL-Fraktion Dorfen beantragt Änderung des Fahrplans des Stadtbusses
+
Der Dorfener Stadtbus soll bis nach Lindum fahren

Dorfen - Die GAL Fraktion beantragt,  folgenden Tagesordnungspunkt auf die Tagesordnung der nächsten Öffentlichen Bauausschusssitzung zu setzen: Änderung des Fahrplans des Stadtbusses – Ausweitung des Linienverkehrs bis nach Lindum und Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Befahren der Behelfsbrücke über den Isenflutkanal 

Der Stadtverwaltung seien seit langem die Klagen und Ängste der Bewohner von Linum bekannt, heißt es in dem Antrag, welche mangels eigener Kraftfahrzeuge zu Fuß, oft auch mit Kleinkinder oder Kinderwagen die schmale und unbeleuchtete Staatsstraße benutzen müssen, um nach Dorfen zum Einkaufen und zur Teilhabe an sozialen und kulturellen Angeboten zu kommen. So ist in den Ferienzeiten nicht einmal der Besuch des Kindergartens wegen der fehlenden Möglichkeit, die Schulbusse zu nutzen, möglich.

Dies gefährde nicht nur Leib und Leben der Bewohner von Lindum, sondern erschwere auch die, in Sonntagsreden immer wieder geforderte, Integration von Geflüchteten. Passiert sei bis heute noch kein Unfall, der dann sicher die öffentlich erklärte Betroffenheit der Verantwortlichen zur Folge hätte."Wir fordern deshalb umgehend eine Ausweitung des Linienverkehrs des Stadtbusses bis nach Lindum." 

Deckungsvorschlag: Der Haushaltsansatz für den Winterdienst wurde in diesem Winter nicht verbraucht, heißt es im Antrag weiter. Diese Mittel seien für die Ausweitung des Linienverkehrs Stadtbus zu verwenden. 

Weiter sollte die Benutzung der Behelfsbrücke über den Isenflutkanal für die Dauer der Sperrung der B 15 auch für den Stadtbus zugelassen werden, so die GAL-Räte. Dies dürfte aus statischen Gründen kein Problem sein, da die Behelfsbrücke ja auch für sicher größere Feuerwehrfahrzeug gebaut werde.  

Andreas Hartl Ursula Frank-Mayer Gerald Forstmaier 

Auch interessant:

Meistgelesen

Auf dem Weg zur digitalen Bildungswelt
Auf dem Weg zur digitalen Bildungswelt
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Corona-Impfung: Kleinere Nadeln und digitalisierte Informationen
Corona-Impfung: Kleinere Nadeln und digitalisierte Informationen

Kommentare