Sport

Gaudi-Mix haben die Nase in Buchbach vorn

1 von 2
Die Stockschützen-Bahnmeister 2018 (v.l.): Maxi Brand, Thomas Hartmann, Rosmarie Thoma, Michaela Rößner, Josef Brand und Abteilungsleiter Robert Kerbl.
2 von 2
 Die diesjährigen Buchbacher Stockschützen-Ortsmeister (kleines Foto, v.l.): Uschi Zerbin, Sophia Zirnbauer und Anton Maier.

Die Saisonabschlussfeier war für die Buchbacher Stockschützen ein voller Erfolg: Drei Siegerehrungen konnte Abteilungsleiter Robert Kerbl vornehmen.

Buchbach – Bei der Saisonabschlussfeier der Stockschützen des TSV Buchbach hat Abteilungsleiter Robert Kerbl drei Siegerehrungen vorgenommen. Bei den Ortsmeisterschaften wurden die Moarschaften zusammen gelost. Vier Teams schossen bei diesem Wettbewerb in einer Doppelrunde mit. Die Mannschaft mit Sophia Zirnbauer, Uschi Zerbin, Thomas Hartmann und Anton Maier holten sich den Sieg und verwiesen die Moarschaft um Rosi Zerbin mit den Schützen Martin Zirnbauer, Georg Oberberger und Stephan Aigner auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegten Robert Thurner, Hans Fischbacher, Ernst Barth und Peter Sedlmeier. Bei den Bahnmeisterschaften in der A-Klasse setzte sich nach spannenden Wettkämpfen die Moarschaft „Gaudi Mix“ mit den Schützen Rosmarie Thoma, Michaela Rößner, Thomas Hartmann, Heinz Hußeck und Sepp Brand durch. Platz Zwei belegte die Mannschaft „Daumstesser“ mit Stephan Aigner, Helmut Scheuerer, Rudi Oberauer und Robert Thurner gefolgt von der „Luberhüttn“ mit Anton Maier, Josef Thurner, Josef Mayr, Robert Brandtner, Josef Wimmer und Christian Fuchs.In der B-Klasse sicherte sich den Sieg - und somit den Aufstieg in die A-Klasse - die Moarschaft „XXL“ mit den Schützen Alex Bögl, Konrad Neumeier junior und senior, Peter Sedlmeier und Stefan Oberhuber. Rang Zwei belegte die Moarschaft „Steeg 1“ mit Anton Bauer senior, Michael Lehmeier, Uschi Zerbin und Walter Lohr vor dem Team „Schützen Waldesruh“ mit den Schützen Franz Forstmeier, Franz Seisenberger, Manfred Rott und Konrad Zebisch. In der C-Klasse setzte sich die Mannschaft“ Bierfuizl“ vor „de Neia“ und „de junga Wuidn“ durch. Danach folgte die Siegerehrung für das Zielschießen. Bei der Jugend belegte Uschi Zerbin den ersten Platz vor Sophia Zirnbauer und Markus Zirnbauer. Bei den Damen verwies Marga Kuchler Melly Schnellbacher und Rosi Zerbin auf die Plätze Zwei und Drei. Bei den Herren gewann Stephan Aigner vor Abteilungsleiter Robert Kerbl und Josef Brand. Im Anschluss bedankte sich Abteilungsleiter Robert Kerbl für die fairen Wettkämpfe und die tolle Stockschützen-Saison. Die Buchbacher Stockschützen ließen dann die Abschlussfeier noch gemütlich ausklingen.hai

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Ehrenscheibe für Annalena Ertl aus Moosen
Ehrenscheibe für Annalena Ertl aus Moosen
Gewaltiger Langhalssaurier ab Weihnachten im Urzeitmuseum Taufkirchen
Gewaltiger Langhalssaurier ab Weihnachten im Urzeitmuseum Taufkirchen
Advent im Kloster Ramsau
Advent im Kloster Ramsau
Katze Lucy in Dorfen entlaufen
Katze Lucy in Dorfen entlaufen

Kommentare