Ein Vergnügen für die ganze Familie

Auf geht's zur FIM Langbahn Meisterschaft – 3. Grand Prix im Rennbahnstadion Mühldorf

+
Smolinski im vergangenen Jahr auf der Sandbahn mit seinen Kontrahenten Kattt, Berge, Harris und Stichauer

Mühldorf – Mühldorf am Inn wird einmal mehr zum Mekka der Motorsport-Fans. Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Veranstaltung ist der MSC Mühldorf Ausrichter des 3. Grand Prix zur Langbahn Weltmeisterschaft, und damit wird auch 2019 wieder Rennsport auf höchstem Niveau auf dem Sandoval geboten werden. Fahrer aus sechs Nationen, darunter fünf Deutsche kämpfen um wertvolle Punkte für die WM-Wertung. Besonders Martin Smolinski aus Olching, der amtierende Weltmeister, freut sich, dass er an der Stelle seines großartigen Triumphes die Chance erhält, einen Grundstock zu seiner Titelverteidigung zu setzen. Für ihn ist es erklärtes Ziel auch am Ende der Grand-Prix-Saison die Nase vorne zu haben. Im aktuellen Zwischenklassement liegt er punktgleich mit dem jungen Franzosen Dimitri Bergé an der Spitze, knapp dahinter Ex-Weltmeister Trésarrieu (F), eine Top-Voraussetzung für Spannung bis zum Schluss. 

Am 7. Juli, treten die Weltmeisterschaftsaspiranten ab 13.30 Uhr auf der 1000 Meter langen Sandbahn in 18 Läufen gegeneinander an. Der Adrenalinspiegel wird wieder steigen, bei Fahrern und Zuschauern gleichermaßen, wenn das Startband in die Höhe schnellt und das Feld Rad an Rad in die erste Kurve einbiegt. Mit Vollgas rasen die Top-Piloten auf ihren Spezialmotorrädern über den losen Sanduntergrund und driften spektakulär durch die Kurven. Nervenkitzel, Gänsehautgefühl und Spannung bis zur letzten Runde – dafür garantieren die weltbesten Sandbahnfahrer auch im Sommer 2019! Im Rahmenprogramm werden wieder Rennen der Seitenwagenklasse geboten, angeführt vom Deutschen Meister Markus Venus/Markus Heiss.Freie Parkplätze gibt es neben dem Stadion, beste Sicht von allen Plätzen und ausgezeichnete Verpflegung ist garantiert. Sandbahnrennen - ein Vergnügen für die ganze Familie! 

Zeitplan: 

8.40 Uhr Training;  10.30 Uhr nationale Rennen; 11.40 Uhr Autogrammstunde; 13 Uhr Fahrerpräsentation; 13.30 Uhr Start der WM-Rennen. Weitere Infos auch zum Kartenvorverkauf gibt es auf www.msc-muehldorf.de.   - Josef Frohnwieser

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Lieblingsfilm sucht Komparsen für Kinofilm - gedreht wird in …
Lieblingsfilm sucht Komparsen für Kinofilm - gedreht wird in Walkersaich
Riesenansturm bei Back in Bläd!
Riesenansturm bei Back in Bläd!
Back in Bläd – Das Musikpalast Revival Part II in Taufkirchen
Back in Bläd – Das Musikpalast Revival Part II in Taufkirchen

Kommentare