Auftritt

Gelungener Saisonauftakt des TSV Grüntegernbach

+
Insgesamt acht Gruppen begeisterten das Publikum.

Eine zauberhafte Show zeigte der TSV Grüntegernbach bei der großen Dance and Show Night

Dorfen – Wie in den umliegenden Vereinen üblich, so veranstaltete auch der TSV Grüntegernbach vor der großen Dance and Show Night eine Premiere aller hauseigenen Gruppen, um die Gäste auf die kommende Saison einzustimmen. 

Über 900 Gäste waren in die Mehrfachturnhalle der Zentralschule in Dorfen gekommen, um die neusten Darbietungen der sieben Gruppen zu bestaunen. 

Von 18 Uhr an, führte Walter König gewohnt charmant und informativ durch den Abend. Für die Verköstigung und einen reibungslosen Ablauf sorgten wie üblich viele helfende Hände des Vereins, angefangen bei den Müttern der Tänzer, bis hin zu den fleißigen, engagierten Trainern und Betreuern der verschiedenen Gruppen. 

Wie König betont, ist es gerade für die Jüngsten des TSV eine große Sache, für ihre Unterstützer auf dieser großen Bühne ihre lange geprobten Shows zeigen zu können. Mit den Gästen aus Schwindkirchen begeisterten dann insgesamt acht Gruppen für fast vier Stunden mit farbenfrohen Kostümen und glanzvoll einstudierten Choreographien das Publikum.

Dabei waren die Tänzer im Alter von vier bis 32 Jahren auf der Bühne vertreten. Angefangen mit den ganz Kleinen, den „Zuckerpuppen“, die zum Disney Klassiker „Frozen“ performten, über die Zappolinas, die als Indianer das Publikum begeisterten, bis hin zu den „Magic Dancers“ mit ihrem Motto „Clowns“ und den „Members of Dance“ mit „Romeo und Julia“ waren alle Grüntegernbacher Gruppen auf der Bühne vertreten. 

Auch die „Sugar Babes“ und die „Dancing Devils“ stellten ihr Showtanzkönnen wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis, bevor sie der Nachwuchsschmiede der „Funky Dance Revolution“ und der Burschengarde aus Schwindkirchen mit ihrem Motto „Völlig losgelöst“ das Feld überließen. Die „Funky Dance Revolution“ verzauberte mit einem wunderbaren Bühnenbild und nahm die vielen Gäste auf eine märchenhafte Reise mit in Alices Wunderland. 

Die Premiere ist auch immer ein guter Ort, um sich bei den Unterstützern des Vereins zu bedanken. Von den Schneiderinnen bis hin zu langjährigen Sponsoren, ohne die die erfolgreiche Ausübung des Sports überhaupt nicht möglich wäre, wurden alle auf die Bühne gebeten und mit Geschenken geehrt.

Eine große Überraschung brachte die Premiere zudem für die Members of Dance, die am Abend den Großen Preis der Faschingsakademie 2019 verliehen bekamen.

 Bevor die Members ihre neue Show auf der Bühne vorstellen konnten, überreichten die Ehrensenatoren Hansi Leber und Siegfried Fiedler den Trainern Martin Mooshofer und Stefan Haschek den Preis in der Kategorie „Herausragende Leistungen im karnevalistischen Showtanz-Theater“. Ein für alle Beteiligten gelungener und stimmungsvoller Abend. nad

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

40. Dorffest in Moosen
40. Dorffest in Moosen
Friday for Future für Holzland-Firmlinge in Schröding
Friday for Future für Holzland-Firmlinge in Schröding
Lkw-Auflieger gerät in Dorfen nach geplatzten Reifen in Brand
Lkw-Auflieger gerät in Dorfen nach geplatzten Reifen in Brand
16-jähriger bedroht junge Frau in Mühldorf mit Pistole, beleidigt Polizei und leistet ihr Widerstand 
16-jähriger bedroht junge Frau in Mühldorf mit Pistole, beleidigt Polizei und leistet ihr Widerstand 

Kommentare