Schöne Beschäftigung

Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn in wird kreativ

+
 Ein Frühlingsgruß aus Papier

Das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn wird in der aktuellen Corona-Krise erfinderisch und sorgt für Ablenkung in den sozialen Medien. Das Museum hat momentan geschlossen. Dies ist jedoch kein Grund für das Team, rund um den Museumsleiter Korbinian Engelmann, untätig zu bleiben. „Wir wollen in dieser Zeit einfach etwas Positives nach außen tragen und die Menschen, die etwas Ablenkung nötig haben, mit spannenden Informationen versorgen.“ so Korbinian Engelmann.

So können derzeit Facebook-Nutzer die Facebook-Seite des Museums besuchen https://www.facebook.com/museummuehldorf/ und sich durch interessante Beiträge scrollen. Dabei können Sie Einblicke und Hintergrundinformationen zur Sonderausstellung „Die Kunst einen Zeitzeugen – Zum 100. Geburtstag von Max Mannheimer“ oder auch in die Dauerausstellung im Lodronhaus entdecken. Das Museum entführt die Besucherinnen und Besucher mit Fotos und kurzen Videos auf eine virtuelle Reise durch die Ausstellungen.

Zusätzlich gibt es hier regelmäßig Beiträge zum digitalen „Basteln im Museum“, bei dem Kinder und Eltern tolle Bastelanleitungen für kreative Stunden zu Hause erhalten. Zuletzt wurde hier mit einem Blumenstrauß aus Papier ein hübscher Blickfang für das heimische Wohnzimmer gezaubert. Auch für die Osterferien ist schon ein buntes Programm mit digitaler Osternestsuche und einer Bastelanleitung für Osterkerzen geplant. Außerdem finden sich immer wieder Anekdoten und Fakten aus der Lokalgeschichte, die von einem historischen Foto oder Dokument untermalt werden.  - Kristina Holm Pressestelle Landkreis Mühldorf a. Inn

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Pfingstmontag wieder Markt in Haag
Pfingstmontag wieder Markt in Haag
Erdinger Rauschgiftspürhund beweist gute Nase in Moosburg
Erdinger Rauschgiftspürhund beweist gute Nase in Moosburg
Seit vergangenen Freitag keinen neuen Corona-Infizierten im Landkreis Erding
Seit vergangenen Freitag keinen neuen Corona-Infizierten im Landkreis Erding
Neuer barrierefreier Stadtbus mit Niedrigflur für Dorfener
Neuer barrierefreier Stadtbus mit Niedrigflur für Dorfener

Kommentare