1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Gesundheitstag bei den Kleinen in Inning ganz groß

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Inning

(ig) – Für die Inninger Grundschüler kam das Thema Gesundheit am Samstag ganz groß raus. Eltern, Lehrerinnen, Schülerinnen und Schüler gestalteten zusammen mit der Ernährungs- beraterin, Uschi Kemmler aus St. Wolfgang, einen lehrreichen und spannenden Gesundheitstag unter dem Motto „Voll in Form“. Kemmler hielt einen informativen Vortrag für die Eltern der Schule zum Thema „Gesunde Ernährung“, dem die Eltern gespannte Aufmerksamkeit widmeten. Währenddessen durchliefen alle Schülerinnen und Schüler, zum Teil mit den kleinen Geschwisterkindern einen Sinnesparcours mit Stationen zum Riechen, Fühlen, Hören und Schmecken rund ums Thema „Gesunde Ernährung“. Bei einigen Riechproben verzog so manches Kind sein Gesicht ebenso wie beim Schmecken, wenn unerwartete Zitrone oder die – vielen unbekannte – Feige kredenzt wurde. Natürlich waren auch angenehme Riech- und Geschmacksproben dabei, wie zum Beispiel Banane, Apfel oder Karotte. Mit Hilfe der hervorragenden Organisation des Elternbeirats und vieler fleißiger Eltern wurde ein großes Frühstücksbuffet bereitet mit leckeren und „trotzdem“ gesunden Speisen und Getränken. Die herrlichen selbstgemachten Brotaufstriche sowie die Dips für frisches Obst und Gemüse waren durchaus eine Sünde wert. Nach einer ausgiebigen Frühstückspause informierte Kemmler die Kinder der 1. und 2. Klasse zum Thema Ernährung. Da ging es um die Ernährungspyramide, den Zuckergehalt in Nahrungsmitteln und die richtige Auswahl und Menge von Getränken. Zur gleichen Zeitvergnügten sich die Kinder der 3. und 4. Klasse zusammen mit ihren Eltern an den Bewegungsstationen, die im ganzen Schulhaus dauerhaft verteilt sind. Schließlich bekamen auch die Größeren Gelegenheit mit Kemmler zu arbeiten und ihr alle Fragen zum Essen und Trinken oder zu Allergien zu stellen. Die Kinder der 1. und 2. Klasse turnten abschließend spielerisch zusammen mit ihren Eltern an den vielen Fitnessstationen. Trotz widrigen Winterwetters ein lehrreicher, harmonischer und gesunder Tag in einer durchwegs warmen Atmosphäre!

Auch interessant

Kommentare