Tag der offenen Tür

Es gibt viel zu entdecken am Dorfener Gymi

+

Schnupperstunden mit einem Wettlauf der Farben und viele mehr wartet auf die Besucher

Dorfen -  Das Gymnasium öffnet die Türen am  Samstag, 18. Februar, von 8.50 bis 12.20 Uhr. Es präsentiert sich dieses Jahr in neuem Gewand. Der Übertritt an eine weiterführende Schule ist für die Grundschüler mit großer Neugier und vielen Fragen verbunden. Neue Fächer, neue Lehrer und ein neues Schulhaus warten darauf, entdeckt zu werden. Deshalb sind insbesondere die Viertklässler zusammen mit ihren Eltern herzlich eingeladen, sich schon jetzt einen Eindruck vom vielseitigen Schulleben am Gymnasium Dorfen zu machen! Darüber hinaus sind alle Interessierten – Eltern, Ehemalige, Freunde und Unterstützer des Gymnasiums – willkommen, sich aufs Neue davon zu überzeugen, was das Gymnasium Dorfen zu einer besonderen Schule macht. Den gesamten Vormittag über finden Führungen durch das Schulhaus statt. Dabei wird das große Schulhaus mit den vielen modernen Klassenzimmern und Fachräumen für Kunst, Musik und die Naturwissenschaften sowie den neuen Räumlichkeiten für das breite Angebot der Ganztagsbetreuung gezeigt. In Schnupperstunden können die Viertklässler jeweils fünfzehn Minuten Unterricht am Gymnasium mitmachen. Die Tutoren aus den 10. Klassen empfangen die jungen Besucher und begleiten sie zu Schnupperstunden mit einem Wettlauf der Farben, der Herstellung von Quark, mit experimentellen Gedichten und englischen sing along songs, auf dem Weg des elektrischen Stroms oder auf den Spuren von Pharaonen. Für die meisten Schüler/-innen der 5. bis 12. Klasse findet an diesem Tag Unterricht nach Stundenplan statt. In den Zimmern mit offenen Türen haben alle Besucher die Gelegenheit, sich einen Eindruck vom täglichen Unterrichtsgeschehen zu verschaffen. Auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz: Im Café Europa können sich Interessierte mit Lehrer/-innen in entspannter Atmosphäre über Fragen zu den sprachlichen Fächern Englisch, Französisch, Italienisch und Latein austauschen. Dazu werden landestypische Erfrischungen gereicht. Und in einer umfangreichen Ausstellung zum Profil der Schule wird die Frage „Was macht das Gymnasium Dorfen eigentlich zu einer besonderen Schule?“ beantwortet, wobei die vielfältigen Aktivitäten der Schule anschaulich präsentiert werden. Wer noch mehr sehen möchte, kommt bestimmt bei einer offenen Theaterprobe, einem Erlebnis-Parcours in der Turnhalle, bei der Fortbildung der Schulsanitäter oder bei der Vorstellung der interaktiven Whiteboards auf seine Kosten. Ein detailliertes Programm ist auf der Homepage der Schule unter http://www.gymnasiumdorfen.de/ zu finden. Dorfen, 14.02.2017 Andrea Hafner, OStDin Schulleiterin GYMNASIUM DORFEN Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium 84405 Dorfen Josef-Martin-Bauer-Straße 18 Telefon: 0 80 81/95 72-0 Fax: 0 80 81/95 72-2 99 Homepage: www.gymnasiumdorfen.de e-mail: sekretariat@gymnasiumdorfen.de

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

TGM-Mädls gewinnen Münchner Pokal
TGM-Mädls gewinnen Münchner Pokal
Fahrradkorso mit Kind und Kegel als Signal
Fahrradkorso mit Kind und Kegel als Signal
Mit viel Freude ins 50. Jubiläumsvolksfest
Mit viel Freude ins 50. Jubiläumsvolksfest
Maiandacht mit Kardinal Friedrich Wetter
Maiandacht mit Kardinal Friedrich Wetter

Kommentare