Aus den Gemeinden

Gottesdienste im Pfarrverband Velden

+
Pfarrvikar Thomas Weinzierl ist für Mund-Nasenschutz und Desinfektion zuständig.

Velden – Die Seelsorger vom Pfarrverband Velden freuen sich, dass sie wieder gemeinsam mit ihren Gläubigen Gottesdienste feiern können. Gleich am ersten Wochenende waren alle 49 zur Verfügung stehenden Plätze belegt. Drei Ordner waren im Einsatz, einer kontrollierte, ob die Masken der Kirchenbesucher passten und zeigte ihnen, wie sie ihre Hände richtig desinfizieren. Ein zweiter hakte die Liste ab, weil sich ja alle Leute angemelden mussten und der dritte brachte die Kirchenbesucher einzeln oder als Familie mit größeren Abstand zu ihren eingeteilten Plätzen. 

Alle Kirchenbesucher müssen sich auch künftig unbedingt anmelden, entweder unter Tel. (0 87 42) 96 77 40 von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr oder übers Internet (www.pv.velden.de). Ebenso muss ein Mund-Nasenschutz getragen, Abstand gehalten und auf die weiteren Hilfestellungen der Ordner geachtet werden. Alle mit Krankheitssymptomen sollen nicht teilnehmen und jeder muss für sich klären, ob er zu einer Risikogruppe gehört. Es gibt auch weiterhin Videos der Gottesdienste auf der Homepage zum Abrufen. „Die Situation erfordert von uns allen viel Flexibilität und Verständnis, aber gemeinsam werden wir die Lage meistern, sagt Pfarrer Tobias Rother. 

Folgende Gottesdienste finden im Pfarrverband statt: Mittwoch, 13. Mai 19 Uhr Eberspoint 19 Uhr 

Vilslern: Donnerstag, 14. Mai 19 Uhr,Velden: Freitag, 15. Mai 19 Uhr, Hinterskirchen: Samstag, 16. Mai 19 Uhr, Velden: 19 Uhr, Gebensbach: Sonntag, 17. Mai 8.45 Uhr, Vilslern: 8.45 Uhr, Hinterskirchen: 10.15 Uhr, Velden: 10.15 Uhr, Eberspoint: Mittwoch, 20. Mai 19 Uhr, Eberspoint: 19 Uhr, Vilslern: Donnerstag, 21. Mai 8.45 Uhr, Hinterskirchen: 10.15 Uhr, Velden: 10.15 Uhr, Gebensbach: 19 Uhr, Velden: Maiandacht. Es finden vorerst nur diese aufgeführten Gottesdienste statt. In allen anderen Pfarreien laufen noch die Vorbereitungen beziehungsweise Entscheidungen, wann und wie wieder Gottesdienst gefeiert wird. Bis auf Weiteres können keine Intentionen angenommen werden. Die schon aufgegebenen werden auf einen späteren, noch nicht festgelegten Zeitpunkt verschoben. Requien, Taufen und Trauungen können unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen wieder stattfinden. Terminvereinbarungen sind telefonisch über das Pfarrbüro möglich. Bittgänge, Wallfahrten, Fronleichsnamsprozessionen und Pfarrfeste finden heuer nicht statt.  Hildegard Köck/til

Auch interessant:

Meistgelesen

Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
Mitarbeiterehrung bei MAIER Bau in Dorfen
Mitarbeiterehrung bei MAIER Bau in Dorfen

Kommentare