Leben in Zeiten von Corona

Gutscheine statt Betriebsausflug für Mitarbeiter der Stadt Dorfen

+
Alois Huber, technischer Leiter der Stadtwerke Dorfen und Vertreter von Geschäftsführer Klaus Steiner, Josef Göschl Betriebsratsvorsitzender der Stadtwerke, Martina Obermaier, Personalrätin und Rathauschef Heinz Grundner (v.l.)

Dorfen - Weil der jährliche Betriebsausflug Corona-bedingt in diesem Jahr ins Wasser fallen musste, bekommen die 276 Angestellten der Stadt sowie die 54 Mitarbeiter der Stadtwerke Dorfen nun einen Gutschein im Wert von 25 Euro ausgehändigt, den sie in einem Restaurant oder Gasthaus im Gemeindegebiet Dorfen einlösen können. Schließlich muss auch in diesem Jahr ein bisschen Geselligkeit sein, meinte Bürgermeister Heinz Grundner bei der Übergabe der Gutscheine: „Die Gutscheine sind auch Anerkennung und Motivation für die Mitarbeiter, die ja nichts für die Pandemie können.“ Denn eigentlich war ein Ausflug in die Berge geplant. 

Die Idee hatte der Geschäftsführer der Stadtwerke Klaus Steiner. Die Gutscheine haben einen Gesamtwert von über 12.500 Euro. Die Stadt hat im Vorfeld alle ansässigen Wirte, die ein Speisenangebot haben, angeschrieben, und abgefragt, wer sich an der Aktion beteiligen will. Bis auf zwei Lokale haben alle zugesagt. „Das ist eine Wirtschaftsförderung im wahrsten Sinne des Wortes“, sagte Rathauschef Grundner.   - hes

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Stützpunktfeuerwehr Taufkirchen hat neues Einsatzfahrzeug für 283.043 …
Stützpunktfeuerwehr Taufkirchen hat neues Einsatzfahrzeug für 283.043 Euro erhalten 
Lieblingsfilm sucht Komparsen für Kinofilm - gedreht wird in …
Lieblingsfilm sucht Komparsen für Kinofilm - gedreht wird in Walkersaich
Karate zelebriert 150 Jahre TSV Dorfen
Karate zelebriert 150 Jahre TSV Dorfen
Auf dem Weg nach Jerusalem: Felix Stein kommt in Dorfen an
Auf dem Weg nach Jerusalem: Felix Stein kommt in Dorfen an

Kommentare