Augenzeugen gesucht

Hakenkreuz in Motorhaube von Pkw eingeritzt

Erding/Eichenried/Moosinning - Ein Unbekannter Täter hat im Zeitraum vom vergangenen Freitag auf Samstag ein Hakenkreuz in einen abgestellten Pkw gekratzt. Die Kriminalpolizei Erding bittet um sachdienliche Hinweise.

Nachdem ein 46-jähriger Erdinger am Samstagmittag, 15. Juni, seine Frühschicht in Moosinning/OT Eichenried beendete, fiel ihm auf, dass in seiner Abwesenheit ein Unbekannter seinen Pkw Opel beschädigt hatte. Auf der Motorhaube seines Pkws fand der Fahrzeugbesitzer ein Hakenkreuz und den Schriftzug „Sieg Heil“ vor. Der Sachschaden an dem Pkw beläuft sich auf rund 1500 Euro.

Zeugenaufruf

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen dazu übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Wer konnte zwischen Freitag, 14. Juni, 20 Uhr und Samstag, 15. Juni, 12 Uhr, entweder in der Rotkreuzstraße in Erding oder auch im Reiherweg in Moosinning/Eichenried Verdächtiges beobachten oder kann gar Hinweise auf den Täter geben?

Zeugen kontaktieren bitte die Kriminalpolizei Erding unter Tel. (0 81 22) 968 - 0.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Rücksichtsloser Porsche-Magan-Fahrer verursacht schweren Unfall auf der A94 Höhe Obertaufkirchen
Rücksichtsloser Porsche-Magan-Fahrer verursacht schweren Unfall auf der A94 Höhe Obertaufkirchen
Montessori Eberharting lädt ein zum Herbst- und Lichterfest am 16. November
Montessori Eberharting lädt ein zum Herbst- und Lichterfest am 16. November
Schwerstbehinderte junge Frau aus Buchbach spendet ihren Zopf für Menschen in schweren Lebenssituation
Schwerstbehinderte junge Frau aus Buchbach spendet ihren Zopf für Menschen in schweren Lebenssituation
Dezimierte Dorfener  Eispiraten haben sich gegen Miesbach im zweiten Spiel respektabel geschlagen.
Dezimierte Dorfener  Eispiraten haben sich gegen Miesbach im zweiten Spiel respektabel geschlagen.

Kommentare