Feuerwehr Kirchberg

Mit Hebekissen gut gerüstet

+
Die Kommandanten dankten den Vereinsvorsitzenden (v.l.): Zweiter Kommandant Peter Diebels, erster Komandant Martin Grandinger, erster Vorsitzender Jan Adelsberger und zweiter Vorsitzender Konrad Wegmann

Für die Anschaffung kam der Verein auf

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg hat sich mit einem Hebekissen für den LF 10/6 ausgerüstet, um bei technischer Hilfeleistung gut vorbereitet zu sein. Bei den Nachbarfeuerwehren ist kein Hebekissensatz vorhanden, auch das war ein Grund für die Anschaffung. Um die Gemeinde Kirchberg nicht zu belasten, hat der Verein die Vereinskasse geöffnet.

Meistgelesen

Der Dorfener Heiner Müller-Ermann wurde freigesprochen
Dorfen
Der Dorfener Heiner Müller-Ermann wurde freigesprochen
Der Dorfener Heiner Müller-Ermann wurde freigesprochen
In Neuseeland geht es weiter
Dorfen
In Neuseeland geht es weiter
In Neuseeland geht es weiter
Zehn Tage Volksfeststimmung in Vilsbiburg
Dorfen
Zehn Tage Volksfeststimmung in Vilsbiburg
Zehn Tage Volksfeststimmung in Vilsbiburg
Wie kann der Fahrradverkehr in Dorfen verbessert werden?
Dorfen
Wie kann der Fahrradverkehr in Dorfen verbessert werden?
Wie kann der Fahrradverkehr in Dorfen verbessert werden?

Kommentare