Freizeit-Tipp

Heimatmuseum in Thal bei Schröding öffnet wieder

Der bäuerliche Museumsgarten in Thal wurde bepflanzt.
+
Der bäuerliche Museumsgarten in Thal wurde bepflanzt.

Für die Eröffnung wurde ein Hygienekonzept erstellt

Thal bei Schröding – In den vergangenen Tagen herrschte emsiges Treiben auf dem Museumsareal. Denn am Sonntag, 4. Juli, von 13 bis 16 Uhr wird die beliebte Einrichtung, die sich dem ländlichen Leben früherer Zeiten widmet, wieder für Besucher geöffnet.

Damit sich das Heimatmuseum von seiner besten Seite zeigen kann, wurde die vergangenen drei Wochen geputzt, gemäht und gegartelt. Zudem wurden das Deckengewölbe des Backofens erneuert und die Museumskapelle neu gestrichen. Auch einige Exponate, wie eine 400 Kilogramm schwere, ehemalige Stahlglocke der Kirche St. Andreas von Baierbach bekam hier ihre neue Heimat.

Für die Eröffnung wurde ein Hygienekonzept erstellt. Die Besucher können ohne Anmeldung kommen. Es gilt Mindestabstand und Maskenpflicht beim Museumsbesuch, eine Registrierung dafür ist nicht nötig. Es dürfen 25 bis 30 Personen gleichzeitig eingelassen werden. Die Bewirtung erfolgt beim Stadl. Dort ist schon eine Registrierung erforderlich. Wenn möglich soll dort alles im Freien, am besten to go stattfinden, weil genügend Platz ist, sich zu verteilen. til

Auch interessant:

Meistgelesen

Silbernes Abitur am Gymnasium Dorfen
Dorfen
Silbernes Abitur am Gymnasium Dorfen
Silbernes Abitur am Gymnasium Dorfen
Der BLLV begrüßt die neuen Lehramtsanwärter im Landkreis Erding
Dorfen
Der BLLV begrüßt die neuen Lehramtsanwärter im Landkreis Erding
Der BLLV begrüßt die neuen Lehramtsanwärter im Landkreis Erding
Das Ensemble mosaïque in Dorfen
Dorfen
Das Ensemble mosaïque in Dorfen
Das Ensemble mosaïque in Dorfen
Tennis, Trump und Theologen in Taufkirchen
Dorfen
Tennis, Trump und Theologen in Taufkirchen
Tennis, Trump und Theologen in Taufkirchen

Kommentare