Kultur-Tipp

‘Heimspiel’ für Werner Meier am 24. September, in Ramsau

+
Kabarettist Werner Meier tritt auf mit seinem neuen Bühnenprogramm im Fichters Kulturladen.

Ramsau – Meister des hintersinnigen Humors wird Werner Meier oft genannt. Er schafft wie kein anderer leichtfüßig und verschmitzt den schwierigen Drahtseilakt zwischen ernsten Themen und guter Unterhaltung. ‘Nah dran’ heißt eigentlich sein aktuelles Kabarett-Programm - geradezu paradox klingt das jedoch in einer Zeit, in der ‘Abstand halten’ das oberste Gebot ist. 

Am 24. September, können sich die Gäste dennoch ‚nah dran‘ fühlen an den Liedern und Geschichten von Werner Meier. Lieder, die weit weg sind von Corona-Angst und Zukunftssorgen, Lieder, die Spaß machen und Optimismus verbreiten ohne die kritisch-satirische Würze zu verlieren. Vom ‚Verliebten Pfarrer‘, der ‚Liebeserklärung an ein Küchengerät‘ bis hin zum ‚Multikultiwirt‘ und zum ‚Sepp im Worldwideweb‘, sowie viel Persönliches aus Kindheit und Jugend des Reichertsheimers.Bei schönem Wetter findet der Auftritt in Fichters Bio-Biergarten statt, bei schlechter Witterung im Innenraum. Karten für 19 Euro gibt es beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg, oder per Reservierung für draußen über steffi@fichters-kulturladen.de. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass und Verköstigung im Biergarten ab 18 Uhr. Coronaabstände werden sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingehalten.  - S. Kunzlmann

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Kater Blacky aus Obertaufkirchen wird vermisst
Kater Blacky aus Obertaufkirchen wird vermisst
Corona-Virus im Landkreis Erding – aktueller Sachstand Klinikum
Corona-Virus im Landkreis Erding – aktueller Sachstand Klinikum
Allerseelenmarkt in Haag
Allerseelenmarkt in Haag

Kommentare