Sportliche Auszeichnung

Höhere Meistergrade für Dorfener Karatekas

Die Karateka (v.l.): Josef Ries, Yves Müller, Fritz Oblinger, Kien Quan, Daniel Schwaiger und Jürgen Kraus
+
Die Karateka (v.l.): Josef Ries, Yves Müller, Fritz Oblinger, Kien Quan, Daniel Schwaiger und Jürgen Kraus

Vor der wunderschöner Kulisse in Garmisch-Partenkirchen konnten die Sportler in ihrer angestammten Stilrichtung Shotokan die Prüfer von ihrer Qualität überzeugen

Nach dem langem, pandemiebedingten Trainingsverbot starten die Dorfener Karateka wieder voll durch. Trotz der widrigen Trainingsumstände der letzten Monate stellten sich die drei Karatetrainer des TSV, Kien Quan, Daniel Schwaiger und Yves Müller, der Prüfung zum nächsten Schwarzgurt in ihrer Kampfkunst. Vor der wunderschöner Kulisse in Garmisch-Partenkirchen konnten Schwaiger und Müller in ihrer angestammten Stilrichtung Shotokan die Prüfer von ihrer Qualität überzeugen und erhielten hochverdient die Urkunde zum 3. Dan (3. Schwarzgurt). Quan stellte sich im Stiloffenen Karate den Juroren und machte in einer souveränen Darbietung deutlich, dass er zurecht Träger 4. Dan (4.Schwargurt) ist und somit durfte auch er die Urkunde zur Anerkennung dieser Leistung entgegennehmen.
Der TSV Dorfen gratuliert seinen Trainern zu dieser beeindruckenden Leistung und freut sich auf weiterhin tolle Trainingsstunden. Die Karateka (v.l.): Josef Ries, Yves Müller, Fritz Oblinger, Kien Quan, Daniel Schwaiger und Jürgen Kraus. - Yves Müller/TSV Dorfen

Auch interessant:

Meistgelesen

20 Jahre Förderverein Mittelschule Taufkirchen
Dorfen
20 Jahre Förderverein Mittelschule Taufkirchen
20 Jahre Förderverein Mittelschule Taufkirchen
Sanatorium Augustinum Schwindegg mit neuer Leitung
Dorfen
Sanatorium Augustinum Schwindegg mit neuer Leitung
Sanatorium Augustinum Schwindegg mit neuer Leitung
Ein Gefühl für Rhythmus wie vom Himmel gefallen
Dorfen
Ein Gefühl für Rhythmus wie vom Himmel gefallen
Ein Gefühl für Rhythmus wie vom Himmel gefallen
Aus Wildunfall bei Mühldorf wird Unfallflucht wegen zu viel Alkohol
Dorfen
Aus Wildunfall bei Mühldorf wird Unfallflucht wegen zu viel Alkohol
Aus Wildunfall bei Mühldorf wird Unfallflucht wegen zu viel Alkohol

Kommentare