DEHOGA-Ehrung

Hotel „Zum Vilserwirt“ in Altfraunhofen im Bayerischen Wirtschaftministerium in München ausgezeichnet

+
DEHOGA Präsidentin Angela Inselkammer, Thomas Obermaier und Carsten Schmidthals vom Vilserwirt mit stellv. Ministerpräsident Huber Aiwanger (v.l.)

Altfraunhofen/München – Zu besonderen Ehren kamen Thomas Obermaier und Carsten Schmidthals vom Landgasthof Hotel Obermaier „Zum Vilserwirt“ in Altfraunhofen bei einem Empfang im Ludwig-Erhard-Festsaal der Bayerischen Staatsregierung in München. Der stellvertretende Ministerpräsident und Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern Angela Inselkammer zeichneten das Hotel „Zum Vilserwirt“ erneut mit der 3 Sternen Superior aus. 

Sie überreichten den Gastronomen vom Vilserwirt die entsprechende Klassifizierungsurkunde. Bei dem Festakt im Bayerischen Wirtschaftsministerium in München hob Frau Inselkammer die Wichtigkeit und das erneute Rekordjahr der Tourismusbranche hervor. „Ohne die Tourismusbranche gäbe es keine Tagungen, Messen und Kongresse. Touristen hätten kein Bett zum Schlafen und Ausflügler keine Wirtschaft zum Einkehren“ so die Präsidentin. Wirtschaftsminister Aiwanger betonte die hohe Bedeutung der Tourismusbranche mit ihren 500 000 Mitarbeitern für Bayern.

Eine unabhängige Delegation des BTG (Bayerische Tourist GmbH im Auftrag des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.) aus München hatte sich bei einem Kontrollbesuch von dem hohen Standard des Hotel „Zum Vilserwirt“ persönlich überzeugt. Dank weiterer und neuer Investitionen (unter anderem der neue Festsaal mit modernster Ton und Moderationstechnik) dürfen sich die Gäste aus nah und fern auch weiterhin auf moderne Zimmer und eine Junior-Suite freuen. Zudem zeichnet ein sehr komfortabler Tagungsbereich der Kategorie 3 Sterne Superior das Hotel „Zum Vilserwirt“ in Altfraunhofen aus.  - Obermaier

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Unfallflucht am Marienplatz in Dorfen
Unfallflucht am Marienplatz in Dorfen
Die Landjugend Steinkirchen hat gewählt
Die Landjugend Steinkirchen hat gewählt
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Dorfen
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Dorfen
100 Jahre Kreisjagdverband Erding
100 Jahre Kreisjagdverband Erding

Kommentare