1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Impressionen aus dem Thalhamer Moos und unsere Chancen die letzten Biotope im Isental zu bewahren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

PantherMedia 12710344
© PantherMedia/photohomepage

Der Informationsabend der Wildland-Stiftung Bayern zum Natur.Vielfalt.Isental-Projekt steht an.

Walkersaich - Wieder ist ein Jahr vergangen und der alljährliche Informationsabend der Wildland-Stiftung Bayern zum Natur.Vielfalt.Isental-Projekt steht an. Alle interessierten Bürger, Landwirte und Jäger sind eingeladen, daran teilzunehmen.

Diesmal eröffnet Natur-Fotograf Erwin Wolf mit beeindruckenden Bildern aus dem Thalhamer Moos unsere Veranstaltung. Seine Fotos zeigen, welche Schätze vor unserer Haustüre zu finden sind und führen uns vor Augen, wie wichtig es ist, eine artenreiche Kulturlandschaft zu erhalten.

Die Projektbetreuerinnen Anja Aigner und Carina Baum geben einen Überblick zu verschiedenen Maßnahmen und Aktivitäten im Rahmen des Projekts. Dabei stehen sie für alle Fragen bereit und freuen sich auf einen regen Austausch mit den Teilnehmern, am Dienstag, 27. November um 20 Uhr in der Schlosswirtschaft in Walkersaich. Eine Anmeldung bei carina.baum@wildland-bayern.de oder unter Tel. (0 80 81) 95 33 60 0 wird erbeten.

Auch interessant

Kommentare