Auszeichnung

40 Jahre bei Brauerei Unertl in Haag

+
Alois senior und Betty Unertl, Erwin Müller mit Frau Andrea und Alois Unertl junior mit Frau Ilona (v.l.).

Erwin Müller ist bereits seit vier Dekaden bei der Firma in Haag angestellt.

Haag - Bereits schon im letzten November konnte Erwin Müller seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit als Bierfahrer bei der Weißbierbrauerei Unertl in Haag feiern. Vor vierzig Jahren wurde Erwin Müller vom damaligen Weißbräu Alois Unertl II. als Fahrer und Abfüllhelfer eingestellt. 

Er war neben der Weißbräufamilie und dem bekannten Weißbräugünther (G. Teichmann) der einzige Mitarbeiter. Mit ihm als ortskundigem Ausfahrer vor allem in den Gegenden Chiemgau, Bad Tölz und München wuchs die Haager Brauerei unter Betty und Alois Unertl III. weiter. 

Zum Dank für die Treue und seinen unermüdlichen Einsatz gab es neben Geschenk und Blumen eine kleine Feier für den 40-jährigen Jubilar. Alois Unertl III. und sein langjähriger Bierfahrerkollege Franz aus Südtirol hielten jeweils eine kurzweilige und humorige Laudatio. Erwins Kollegin im Büro Brigitte Huber mit Musikfreundin Karin spielte die ganze Nacht mit griabiger Ziachmusik auf. 

Für die Zukunft wurde ihm weiterhin unfallfreie Fahrt, viel Erfolg mit den Trägern und Fässern der Haager Weißbierspezialität gewünscht. aj

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Über 60 Mal mit dem Rad zur Arbeit nach Taufkirchen
Über 60 Mal mit dem Rad zur Arbeit nach Taufkirchen
Neue Kostüme für die Turner des TSV Buchbach
Neue Kostüme für die Turner des TSV Buchbach
Dinner für Velden
Dinner für Velden
Kinocafè Taufkirchen zeigt: Anderswo – Allein in Afrika und Drei Gesichter
Kinocafè Taufkirchen zeigt: Anderswo – Allein in Afrika und Drei Gesichter

Kommentare