Veranstaltungs-Tipp

Jetzt noch die letzten Abo-Tickets für Jakobmayer-Kulturveranstaltungen sichern

+
Jochen Malmsheimber

Dorfen – Für Kabaretthungrige bietet JOK Jakobmayer Kultur auch in diesem Frühjahr wieder ein KulturAbo an. Im Jakobmayer FrühjahrsAbo sind die folgenden vier Veranstaltungen enthalten: Andreas Rebers, ehemaliges Mitglied der Lach- und Schießgesellschaft, der 2018 von Gerhard Polt den Dieter-Hildebrandt-Preis verliehen bekam, zeigt am Freitag, 17. Januar, sein aktuelles Bühnenprogramm „Ich helfe gern“, bei dem man – wie gewohnt bei Rebers – keine Angst vor der Wahrheit haben darf. Robert Blöchl und Roland Penzinger alias BlöZinger sind die Theaterkabarett-Sensation aus Österreich. Die zweimaligen Preisträger des renommierten Österreichischen Kabarettpreises (2013 und 2017) und Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2019 widmen sich in ihrem Programm „bis morgen“ am Samstag, 1. Februar, einem außergewöhnlichen Thema: dem Tod. Wer BlöZinger kennt, weiß, dass es dabei ganz und gar nicht todernst zugehen muss … Philipp Weber beschäftigt sich am Freitag, 6. März, in “KI: Künstliche Idioten!” mit dem Homo digitalis und seine analogen Affen und Jochen Malmsheimer ist am Samstag, 25. April, zum ersten Mal zu Gast im Jakobmayer mit “Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage”. 

Mit dem Jakobmayer FrühjahrsAbo spart man bis zu 24 Prozent im Vergleich zum Erwerb einer Einzelkarte. Außerdem ist das Ticket übertragbar. Wenn Ihnen also ein Termin nicht passt und Sie trotzdem von dem attraktiven KulturKombi profitieren möchten, können Sie sich einfach das Jakobmayer KulturAbo teilen. Abo-Tickets gibt es noch bis zum 17. Januar, einschließlich im Ticket Treff Dorfen unter Tel. (0 80 81) 13 93 oder online unter www.jakobmayer.de und zwar solange der Vorrat reicht (das Abo-Kontingent ist begrenzt). Weitere Infos unter www.jakobmayer.de  - jok

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Unfallflucht am Marienplatz in Dorfen
Unfallflucht am Marienplatz in Dorfen
Kaminkehrer aus dem Landkreis Erding spenden für den guten Zweck
Kaminkehrer aus dem Landkreis Erding spenden für den guten Zweck
Neujahrsempfang in Taufkirchen - Viele Investitionen geplant, vieles erreicht
Neujahrsempfang in Taufkirchen - Viele Investitionen geplant, vieles erreicht
Dorfener Kindergartenkinder ersingen sich bei diversen Auftritten 5000 Euro
Dorfener Kindergartenkinder ersingen sich bei diversen Auftritten 5000 Euro

Kommentare